oder

"Kiss Me Kosher!" nochmal sehen: Wiederholung online und im TV

Am Freitag (05.08.2022) wurde "Kiss Me Kosher!" von Shirel Peleg im TV ausgestrahlt. Wann und wo Sie den Spielfilm als Wiederholung sehen können, ob nur im Fernsehen oder auch online im Internet, erfahren Sie hier.

Im TV wurde am Freitag (05.08.2022) der Spielfilm "Kiss Me Kosher!" übertragen.
Sie haben den Spielfilm von Shirel Peleg um 20:15 Uhr nicht schauen können, wollen den Film aber unbedingt sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die Arte-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im klassichen Fernsehen wird es bei Arte vorerst leider nicht geben.

"Kiss Me Kosher!" im TV: Darum geht es in der Komödie

Sollte man sich für die Taten seiner Vorfahren schuldig fühlen? Die deutsche Maria muss leider schnell feststellen, dass für die jüdische Familie ihrer neuen Angebeteten Shira ihre Herkunft sehr wohl eine Rolle spielt. Insbesondere die holocaustüberlebende Großmutter von Shira sträubt sich die "Neue" auch nur kennenzulernen. Als die beiden Frauen dann aber zusätzlich noch Ernst machen wollen und sich verloben, beginnt es zu krachen, vor allem zwischen Shira und ihrer Großmutter. Als zudem Marias Eltern auch noch in Jerusalem auftauchen, ist das Chaos perfekt. Ist die Liebe der beiden stark genug, gegen die Stereotype und Vorurteile ihrer Familien zu bestehen? (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Kiss Me Kosher!" im TV: Alle Infos und Schauspieler auf einen Blick

Bei: Arte

Von: Shirel Peleg

Mit: Moran Rosenblatt, Luise Wolfram, Rivka Michaeli, Juliane Köhler, Bernhard Schütz, Irit Kaplan, Salim Dau, Eyal Shikratzi, Aviv Pinkas, John Carroll Lynch, Naama Amit, Sarah Markowitz, Sivan Talmor, Barak Hener, Daniel Sapir, Noa Biron, Naama Preis und Dafi Shoshana-Alpern

Kamera: Giora Bejach

Musik Jasmin Reuter

Genre: Humor und Romantik/Liebe

Produktionsjahr: 2020

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.