oder

"Move!" bei Arte: Wiederholung der Dokureihe im TV und online

Wann und wo Sie die Wiederholung der Dokureihe "Move!" vom Freitag (05.08.2022) sehen können, ob im Fernsehen oder auch online in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Freitag (05.08.2022) wurde um 00:20 Uhr "Move!" im Fernsehen übertragen.
Sie haben "Move!" nicht schauen können, wollen die Ausgabe aber auf jeden Fall noch schauen? Schauen Sie doch mal in der Arte-Mediathek vorbei. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im klassichen Fernsehen wird es bei Arte in der nächsten Zeit leider nicht geben.

"Move!" im TV: Darum geht es in "Dancehall"

Sylvia Camardas Reise zum Dancehall beginnt auf dem größten Afro-Tanzfestival Deutschlands, dem CDC in Berlin. Hier besucht sie hitzige Battles des expressiven Tanzstils und beteiligt sich an schweißtreibenden Workshops von eigens angereisten Stars der Szene aus Jamaika. Außerdem trifft sie die berühmte Dancehall Queen Kimiko Versatile. Mit ihr spricht Sylvia Camarda über ein heißes Eisen: den schmalen Grat zwischen Sexyness und Sexobjekt - und die vielen Vorurteile und Missverständnisse rund um Dancehall. Sie erfährt, dass Outfits und Moves, die für westliche Augen aufreizend aussehen, auf lange Traditionen und Rituale zurückgehen. Für die jamaikanischen Tänzerinnen drücken sie Female Empowerment und Selbstbestimmung aus. Weiteren Wurzeln der Bewegung spürt Camarda in der größten jamaikanischen Community im Londoner Stadtviertel Brixton nach. Auf dem karibischen Brixton Village Market trifft sie die Dancehall-Queen Miss Rose. Sie ist die Mentorin der jungen Dancehall-Generation und führt Sylvia Camarda in die neuen, in Europa entstandenen Moves sowie die Geschichte des Dancehall ein. Der Praxistest erfolgt schließlich in den karibischen Untergrundclubs Londons. Die erkundet Sylvia Camarda mit einem der besten Dancehall-Tänzer Großbritanniens, Stefian Pereira, und lässt selbst die Hüften kreisen. Bei ihrem ausgedehnten Streifzug durch das Nachtleben erlebt Camarda, warum Dancehall nicht nur in seinem Geburtsland Jamaika, sondern auch hier in Europa so beliebt ist. (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zu "Move!" im TV auf einen Blick

Thema: Dokureihe

Bei: Arte

Mit: Sylvia Camarda

Produktionsjahr: 2022

Länge: 30 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.