oder

Kinderfernseh-Tipps heute am Samstag (06.08.2022) "Kleine Prinzessin", "Sesamstraße präsentiert: Eine Möhre für Zwei" und "Nö-Nö Schnabeltier"

Sie sind für das kommende Wochenende, auf der Suche nach dem geeigneten Programm für Kinder im Free-TV? Ab 06:25 Uhr erwarten Sie wieder schönste Kindersendungen im Fernsehen. Machen Sie es sich gemütlich und sehen Sie eine Zeichentrickserie, eine Puppentrickserie oder eine Animationsserie. Das sind die schönsten Kindersendungen des Tages, die Sie nicht verpassen sollten.

Zeichentrickserie: "Kleine Prinzessin" mit Julian Clary und Jane Horrocks (06:25 Uhr auf KiKa)

Fritz, der Fisch: Ein neues Haustier zieht ins Schloss ein. Fisch Fritz wird in ein schönes Aquarium gesetzt, und nun möchte die Prinzessin mit ihm spielen. Doch das scheint Fritz nicht zu wollen. Der König und Alfi erklären ihr, dass Fritz leicht erschrickt und seine Ruhe braucht. Da weiß sie nicht mehr, was sie mit ihm anfangen soll. Und dann ist Fritz nicht mehr aufzufinden. Sollte sie ihn vergrault haben? Ganz leise: Alle haben ihren freien Tag und lieben es ruhig. Da passt es gar nicht, dass die Prinzessin Krach macht. Also verspricht sie, mucksmäuschenstill zu sein. Was ziemlich schwierig ist.

Puppentrickserie: "Sesamstraße präsentiert: Eine Möhre für Zwei" mit Oliver Kalkofe - Ernährungsberater und Martin Paas - Wolle (07:45 Uhr auf KiKa)

Die Sesamstraßen-Figuren Wolle, das Schaf und Pferd wohnen in einem großen Möhrenhaus in einem Hinterhof in Hamburg. Gemütlich und etwas chaotisch geht es dort zu. Bei den Freunden ist jede Menge los. Mal verliert Pferd seine liebste Kuschelmöhre und kann sie nicht finden. Und mal will Pferd nur fernsehen und Wolle hat wirklich Mühe, ihn zum Abschalten zu bewegen.

Animationsserie: "Nö-Nö Schnabeltier" (09:20 Uhr auf KiKa)

Das träge Schnabeltier Nö-Nö ist träge und liebt Nickerchen. Doch Karli Krebs und seine anderen Freunde sorgen dafür, dass er trotzdem jeden Tag ein neues Abenteuer erlebt.

Tierreihe: "Anna und die Haustiere" (10:05 Uhr auf KiKa)

Die Tierreporterin Anna stellt die Hunderasse Kontinentaler Zwergspaniel vor. Dabei konzentriert sie sich auf die Variante des Papillons, dessen Ohren nach oben abstehen und den Flügeln eines Schmetterlings gleichen. In Waldkraiburg besuchte sie Liane und die Hunde Lina und Dawina. Schnell merkte Anna, dass die Papillons Energiebündel sind - nur Gassi gehen reicht den beiden bei Weitem nicht.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.