oder

"Bayreuther Festspiele 2022 - Götterdämmerung" nochmal sehen: Wiederholung der Oper im TV und online

Am Samstag (06.08.2022) lief der Oper "Bayreuther Festspiele 2022 - Götterdämmerung" im TV. Alle Infos zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV lesen Sie hier.

Am Samstag (06.08.2022) wurde um 20:15 Uhr "Bayreuther Festspiele 2022 - Götterdämmerung" im TV ausgestrahlt.
Sie haben die Sendung bei 3sat nicht schauen können, möchten "Bayreuther Festspiele 2022 - Götterdämmerung" aber definitiv noch sehen? Schauen Sie doch mal in der 3sat-Mediathek vorbei. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im klassichen Fernsehen wird es bei 3sat in der nächsten Zeit leider nicht geben.

"Bayreuther Festspiele 2022 - Götterdämmerung" im TV: Darum geht es in der Oper

3sat überträgt die Premiere der "Götterdämmerung", den letzten Teil der "Ring"-Tetralogie der Bayreuther Festspiele 2022 in einer Inszenierung von Valentin Schwarz. Das Debüt des erst 33-jährigen Regisseurs des gesamten Bühnenfestspiels von Richard Wagner wird mit Spannung erwartet. Unter der musikalischen Leitung von Cornelius Meister präsentieren die Bayreuther Festspiele die Neuproduktion "Der Ring der Nibelungen". Valentin Schwarz zählt neben Patrice Chéreau zu den jüngsten "Ring"-Regisseuren in der Geschichte der Bayreuther Festspiele. Es singen unter anderen Stephen Gould, Iréne Theorin, Elisabeth Teige, Michael Kupfer-Radecky, Olafur Sigurdarson und Albert Dohmen. Moderator Maximilian Maier führt durch den Abend. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Bayreuther Festspiele 2022 - Götterdämmerung" im TV: Alle Infos und auf einen Blick

Thema: Oper

Bei: 3sat

Mit: Maximilian Maier

Produktionsjahr: 2022

Länge: 300 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.