oder

"Trugspur - Der Usedom-Krimi" nochmal sehen: "Trugspur" als Wiederholung online und im TV

Am 06.08.2022 (Samstag) zeigte ARD den Film "Trugspur - Der Usedom-Krimi" von Jochen Alexander Freydank im Fernsehen. Wann und wo noch einmal übertragen wird, ob nur im Netz oder auch im klassischen Fernsehen, lesen Sie hier.

Im TV wurde am Samstag (06.08.2022) der Film "Trugspur - Der Usedom-Krimi" ausgestrahlt.
Sie haben den Film "Trugspur" von Jochen Alexander Freydank um 00:40 Uhr im Fernsehen verpasst, wollen ihn aber noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die ARD-Mediathek. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Bei ARD im klassischen TV wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Trugspur - Der Usedom-Krimi" im TV: Darum geht es in "Trugspur"

Der Usedom-Krimi ist eine Kriminalfilmreihe mit Katrin Sass in der Rolle der ehemaligen Staatsanwältin Karin Lossow. Sie ist zudem die Mutter der von Lisa Maria Potthoff verkörperten Kriminalhauptkommissarin Julia Thiel. Die Serie wird seit 2014 produziert und im Rahmen der Reihe "Der Donnerstag-Krimi im Ersten" ausgestrahlt. Im sechsten Film der Reihe Winterlicht steigt Lisa Maria Potthoff aus der Serie aus, sie fällt in ihrer Rolle einem Mord zum Opfer. Ihre Nachfolgerin ist die von Rikke Lylloff gespielte Kriminalhauptkommissarin Ellen Norgaard, eine Dänin, die auf Usedom geboren wurde. (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos und Schauspieler in "Trugspur - Der Usedom-Krimi" auf einen Blick

Bei: ARD

Von: Jochen Alexander Freydank

Mit: Katrin Saß, Lisa Maria Potthoff, Peter Schneider, Emma Bading, Max Hopp, Rainer Sellien, Igor Kujawski, Agnieszka Piwowarska, Lena Urzendowsky und Oskar Bökelmann

Drehbuch: Scarlett Kleint, Alfred Roesler-Kleint und Michael Vershinin

Kamera: Timo Moritz und Wolf Siegelmann

Musik Colin Towns

Genre: Krimi und Thriller

Produktionsjahr: 2017

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Originaltitel: "Trugspur - Der Usedom-Krimi"

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja

Den Trailer zu "Trugspur - Der Usedom-Krimi" können Sie hier anschauen:



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.