oder

"Mirette ermittelt" nochmal sehen: Wiederholung von Episode 39online und im TV

Wie ging es am Sonntag (07.08.2022) weiter bei ? Die Antwort gibt es hier: Alle Infos zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV, sowie alle kommenden TV-Termine von "Mirette ermittelt".

Am Sonntag (07.08.2022) lief um 06:55 Uhr eine weitere Episode "Mirette ermittelt" im Fernsehen.
Sie haben die Animationsserie im TV nicht schauen können und wollen die Folge 39 ("Die Froschkönigin / Das Geheimnis der kreiselnden Krüge / Mysteriöse Mosaiken / Die Venusrockerfalle") trotzdem sehen? Schauen Sie doch mal in der KiKa-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei KiKa im klassischen Fernsehen wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Mirette ermittelt" im TV: Darum geht es in "Die Froschkönigin"

Die Froschkönigin: Mirette und Jean Cat sind gerade in London, als die Medien Alarm schlagen: Die Königin ist aus der ihrer Limousine verschwunden. Auf dem Rücksitz fanden sich nur noch ihr Hut … und ein Frosch! Ist die Königin verwandelt worden? Mit Feuereifer stürzt sich Mirette in die Auflösung dieses wichtigen Falls. Doch da kommt ihr Detektiv Sherlock in die Quere, der ebenfalls ermittelt und ihr immer einen Schritt voraus ist. Während Jean Cat alle Pfoten voll zu tun hat, um Sherlocks gierigen Vogel Watson von seinen Choomalloos fernzuhalten, staunt Mirette, was Sherlock alles weiß. Tatsächlich hat der Detektiv den Fall schnell gelöst. Aber ist der festgenommene Agent 000 wirklich der Täter? Das Geheimnis der kreiselnden Krüge: In Peking treiben Krüge, die blitzschnell durch die Straßen kreiseln, ihr Unwesen: Wo sie vorbeiziehen, hinterlassen sie eine Schneise der Verwüstung. Ein klarer Fall für Mirette und Jean Cat, die gerade in der Stadt weilen. Die beiden Detektive nehmen die verschiedenen Tatorte genauer unter die Lupe und finden merkwürdige Spuren von Kräutern und einen abgetrennten Zopf. Bald ist klar, dass nur ein großer Meister im Kreiseldrehen die Krüge derart tanzen lassen kann. Aber was könnte sein Motiv sein? Die beiden sind festentschlossenen, den passenden Mann zum abgetrennten Zopf zu finden… Mysteriöse Mosaiken: Mirette will in Barcelona Fotos von den berühmten Mosaiken im Park Güell machen, aber jemand hat die Kunstwerke unter Webteppichen versteckt. Wer war das? Und warum? Schon sind Mirette und Jean Cat mitten in den Ermittlungen und auch Mops Don Carlos ist wieder mit von der Partie. Verräterische Reifenspuren führen zu einem Rentnerclub. Hat der alte Herr im Rollstuhl etwas gegen Mosaiken? Oder die reizende alte Dame, die Jean Cats Herz mit Choomalloos erobert? Doch wie es sich zeigt, ist es gar nicht so leicht, mit den älteren Herrschaften Schritt zu halten… Die Venusrockerfalle: Mirette und Jean Cat sind entsetzt: Tante Evelyn wird vor ihren Augen von einer riesigen fleischfressenden Pflanze gekidnappt. Vom berühmtesten Gärtner Englands erfahren Mirette und ihr Katzistent, dass Pflanzen nur Klassik hören sollen und niemals andere Musik! Hat vielleicht Tante Evelyns schräges Gitarrensolo etwas mit der Entführung zu tun? Unerschrocken besuchen Mirette und Jean Cat eine Probe von Evelyns Band und haben bald eine heiße Spur. Nur wie bringt man wild gewordene Pflanzen wieder zur Vernunft? (Quelle: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos und Darsteller in "Mirette ermittelt" auf einen Blick

Folge: 39 ("Die Froschkönigin / Das Geheimnis der kreiselnden Krüge / Mysteriöse Mosaiken / Die Venusrockerfalle")

Bei: KiKa

Mit: Marie Facundo, Corinne Martin und Audrey Sablé

FSK: Ab 6 Jahren freigegeben

Produktionsjahr: 2016

Länge: 45 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.