oder

"Indien-Pakistan: Zwei Frauen gegen den Fundamentalismus" bei Arte im Livestream und TV: Hier sehen Sie die Dokumentation

Heute, am 10.08.2022, gibt es die Dokumentation "Indien-Pakistan: Zwei Frauen gegen den Fundamentalismus" im TV zu sehen. Alle Infos zur heutigen Sendung, zum Live-Stream und der Wiederholung von "Dokumentation" lesen Sie hier. Weiterhin die nächsten TV-Termine von "Indien-Pakistan: Zwei Frauen gegen den Fundamentalismus" in der Übersicht.
Heute, am 10.08.2022, läuft "Indien-Pakistan: Zwei Frauen gegen den Fundamentalismus" im Fernsehen.
Wenn Sie die Sendung auf keinen Fall verpassen wollen, dann sollten Sie rechtzeitig bei Arte einschalten: Los geht es um 00:55 Uhr. Falls Sie lieber im Netz fernsehen: Arte bietet online auch einen Live-Stream an.

"Indien-Pakistan: Zwei Frauen gegen den Fundamentalismus" heute im Live-Stream und TV: Darum geht es in der Show

Im August 1947 wurde das ehemals unter britischer Kolonialherrschaft stehende Territorium Britisch-Indien entlang religiöser Linien zweigeteilt und es kam zur Gründung zweier unabhängiger Staaten: Indien und Pakistan. Bis heute sind die Wunden der Teilung spürbar, bis heute prägen sie die Politik der seitdem verfeindeten Nachbarländer. Für die Filmemacherin Sabiha Sumar sucht Pakistan noch immer seinen Weg, seine Identität. Ihr Vater übersiedelte 1947 zusammen mit Millionen anderer Muslime aus Indien nach Pakistan in der Hoffnung, dass die Feudalgesellschaft in einen säkularen, industrialisierten Staat umgewandelt werden könne, der eine feste Grundlage für eine starke Demokratie sein würde. Doch dieser Traum scheiterte. Korrupte Eliten und mächtige Feudalherren regieren bis heute das Land, das sich 1956 als Islamische Republik gründete und den Islam zur Staatsreligion erklärte. Doch nicht nur in Pakistan, sondern auch im säkularen Indien ist der religiöse Fundamentalismus auf dem Vormarsch. Aus der Sicht der indischen Volkspartei BJP, die seit 2014 mit Narendra Modi den Premierminister stellt, ist Indien in erster Linie das Land der Hindus und des Hinduismus; Religion und Kultur der Mehrheit sollen den Ton angeben - und die Minderheiten, vor allem die rund 170 Millionen indischen Muslime, sollen sich anpassen. Gemeinsam mit der indischen Schauspielerin Kalki Koechlin bereiste Regisseurin Sabiha Sumar beide Länder. Die streitbaren Freundinnen treffen auf religiöse Eiferer, selbstgefällige Eliten, selbstbewusste Frauen und Verteidiger der Liberalität und zeichnen ein komplexes Bild der Nachbarstaaten, die sich oft ähnlicher sind, als ihnen bewusst zu sein scheint.

Wiederholung von "Indien-Pakistan: Zwei Frauen gegen den Fundamentalismus" online in der Arte-Mediathek Arte und im TV

Für all diejenigen, die "Indien-Pakistan: Zwei Frauen gegen den Fundamentalismus" heute, am 10.08.2022 um 00:55 Uhr, nicht schauen können: Schauen Sie doch mal in der Arte-Mediathek vorbei. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. Eine Wiederholung im TV wird es bei Arte vorerst nicht geben. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung auch online in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen.

Alle Infos zu "Indien-Pakistan: Zwei Frauen gegen den Fundamentalismus" heute im TV

Datum: 10.08.2022

Bei: Arte

Thema: "Dokumentation"

Produktionsjahr: 2016

Länge: 60 Minuten (Von 00:55 bis 01:55 Uhr)

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.