oder

Doku-Tipps heute am Mittwoch (10.08.2022) "Eine Reise am Mittelmeer", "Bhagwan" und "Der Lohn des Meeres"

Für den heutigen Mittwoch haben wir Ihnen drei spannende Dokumentationen herausgesucht, die im Free-TV laufen: Ab 17:20 Uhr stehen unter anderem eine Dokureihe auf dem Programm. Die Dokumentationen, welche Sie heute auf keinen Fall verpassen sollten, finden Sie mit den TV-Empfehlungen.

Dokureihe: "Eine Reise am Mittelmeer" (17:20 Uhr auf Arte)

Diesmal reist Sineb El Masrar nach Sizilien. Die größte Insel im Mittelmeer liegt auf einer Höhe mit Tunis. Auf dem Eiland werden jährlich etwa 1,5 Millionen Tonnen Zitrusfrüchte produziert. Manfredo Grinaudi ist Bio-Bauer bei Catania und El Masrar hilft ihm bei der Ernte. Nachmittags ist die Journalistin mit Enrica Arena verabredet. Mit ihrer Firma Orange Fiber stellt sie aus den Schalen der Zitrusfrüchte Kleidung her. Siziliens Geschichte ist Drama pur. Kaum jemand kann sie so gut erzählen wie die Fratelli Napoli, eine alteingesessene Puppenspielerfamilie aus Catania.

Dokumentation: "Bhagwan" (20:15 Uhr auf 3sat)

Der indische Guru Bhagwan Shree Rajneesh lockte mit seiner charismatischen Persönlichkeit in den 1980er-Jahren auch deutsche Jünger in seine Sekte. In dieser Dokumentation erzählen damalige Sannyasins die Geschichte der größten neureligiösen Bewegung der Nachkriegszeit. Sie berichten von ihrer Faszination für die Lehren Oshos, der sich mit teuren Uhren und einer riesigen Rolls-Royce-Flotte schmückte.

Dokumentation: "Der Lohn des Meeres" (23:05 Uhr auf Arte)

In der Hafenstadt Boulogne-sur-Mer führt der 34-jährige Jérémy Lhomel den Fischereibetrieb seines Vaters fort. Doch seine Leidenschaft für den Beruf wird durch die drückende Last der Schulden getrübt. Der Brexit, die industrielle Fischerei, die Coronakrise und der Klimawandel haben ihre Spuren hinterlassen. Nun steht der Fischer vor der Entscheidung, sein Boot "Jérémy-Florent II." zu verkaufen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.