oder

Doku-Tipps heute am Donnerstag (11.08.2022) "Italiens Inseln", "Wilde Inseln" und "Hauptsache gesund extra"

Mit den Doku-Tipps des Tages sind Sie heute bestens informiert, egal ob Naturreportage, Dokureihe oder Gesundheitsmagazin: Wir haben wieder vier fesselnde Dokumentationen aus dem Fernsehprogramm für Sie herausgesucht, damit Sie am heutigen Donnerstag nur das Beste zu sehen bekommen. Das sind unsere Doku-Empfehlungen:

Reisereportage: "Italiens Inseln" (13:25 Uhr auf 3sat)

Die Inseln vor der Westküste Italiens sind weltbekannt und wahre Touristenmagneten. Neben Capri und Ischia sind auch die Pontinischen Inseln Palmarola, Ponza und Ventotene einen Besuch wert. Capri bietet kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle. Ischias feine Sandstrände locken nicht nur Sommerurlauber, sondern auch viele Tages- und Wochenendbesucher vom Festland an. Beschaulicher geht es auf den kleinen Pontinischen Inseln zu. Capri ist reich an Kunstschätzen und historischen Highlights, die von der bewegten Geschichte der Insel zeugen.

Dokureihe: "Wilde Inseln" (16:45 Uhr auf 3sat)

Anavilhanas und Mariuá, die größten Flussarchipele der Welt, liegen im Rio Negro, dem zweitstärksten Nebenfluss des Amazonas, und bestehen zusammen aus mehr als 1.000 Inseln. Die Dynamik des Flusses macht diesen Lebensraum einzigartig: Sechs Monate im Jahr überschwemmt er die Inseln völlig. Dann ragen nur noch die höchsten Baumkronen aus dem Wasser, und der Waldboden wird zum Flussbett.

Gesundheitsmagazin: "Hauptsache gesund extra" (21:00 Uhr auf MDR)

Aktiv in den Sommer, ob am Wasser, auf dem Berg oder im Wald. Mit diesem Motto ist "Hauptsache gesund" unterwegs am Zeulenrodaer Meer in Thüringen. Dort begleitet Moderator Dr. Carsten Lekutat einen 83-jährigen Gesundheitswanderführer und seine Wandergruppe. Physiotherapeutin Gitte Baumeier ist mit dabei und zeigt, wie man trotz Knieschmerzen aktiv sein kann. Außerdem erklärt sie, warum beim Fahrradfahren häufig die Hände einschlafen. Noch jede Menge mehr Tipps für gesunde Bewegung und einen fitten Sommer gibt es in dieser Sendung….

Naturreportage: "Gebirgswelten" (22:40 Uhr auf ZDF)

Die Rocky Mountains, über 3100 Kilometer Steine und Berge. Eine beeindruckende Landschaft, die nicht nur die Geologie und das Klima des nordamerikanischen Kontinents entscheidend prägt. Die Rocky Mountains sind auch wichtiger Teil des US-amerikanischen Gründungsmythos. Es waren die Pioniere und Siedler aus Europa, die, um ein neues Leben zu beginnen und neues Land im Westen zu erobern, die monumentalen Rocky Mountains bezwangen. Mit bis zu 4400 Meter hohen Bergen war das Gebirgsmassiv lange ein schwer zu überwindendes Hindernis auf dem Weg Richtung Westen zum Pazifik, der "Final Frontier".



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.