oder

Film-Tipps heute am Freitag (12.08.2022) "Unter Verdacht", "Still Alice - Mein Leben ohne gestern" und "Anna und ihr Untermieter: Aller Anfang ist schwer"

Für den heutigen Freitag haben wir Ihnen zehn sehenswerte Spielfilme herausgesucht, die es im Free-TV zu sehen gibt: Ab 20:15 Uhr stehen unter anderem eine Krimireihe, ein Fantasyabenteuer und Gangsterkomödie auf dem Programm. Und wenn Sie vorwiegend auf der Suche nach Spielfilmen mit Starbesetzung sind: Heute können Sie Größen wie Nancy Ellen Shore, Katerina Jacob, Senta Berger, Peter Gvozdas und Orlagh Cassidy erleben. Das sind die sehenswertesten Filme des Tages, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Romantische Krimireihe: "Unter Verdacht" mit Senta Berger und Rudolf Krause (20:15 Uhr auf Arte)

Dr. Eva Maria Prohacek steht kurz vor ihrer Pensionierung. Ausgerechnet ihr letzter Fall konfrontiert sie mit den Folgen ihres ersten Falles vor 17 Jahren: Damals starb eine Mutter zweier Kinder durch Brandstiftung. Evas Chef Dr. Reiter war ganz offensichtlich in die Tat verwickelt, ihm konnte aber nichts nachgewiesen werden. Nun gilt es, den davongekommenen Tätern tüchtig einzuheizen.

Spannung: ⭐⭐ Humor: ⭐ Romantik: ⭐⭐

Romantisches Drama: "Still Alice - Mein Leben ohne gestern" mit Julianne Moore und Alec Baldwin (20:15 Uhr auf ZDFneo)

Bereits mit Anfang 50 wird bei der Linguistik-Professorin Alice Howland eine erblich bedingte Form von Alzheimer diagnostiziert. Ab da muss sie sich den Veränderungen stellen, die die fortschreitende Krankheit mit sich bringt. Für die Wissenschaftlerin ist es, als bräche der Boden unter ihren Füßen weg. Zunächst fehlen ihr die Worte, am Ende erkennt sie ihre Tochter nicht mehr.

Anspruch: ⭐⭐ Spannung: ⭐ Humor: ⭐ Romantik: ⭐

Komödie: "Anna und ihr Untermieter: Aller Anfang ist schwer" mit Katerina Jacob und Ernst Stötzner (20:15 Uhr auf ARD)

"Dem Unvollkommenen zuzustimmen, erleichtert das Leben" findet Anna (Katerina Jacob). Und unvollkommen ist einiges, als sie mit Anfang Sechzig plötzlich ohne Job dasteht. Immerhin hat die temperamentvolle Hobbygärtnerin jetzt mehr Zeit für ihre Enkelin Nele (Maxime Diemer) und ihr Ehrenamt bei der Telefonseelsorge. Um finanziell besser über die Runden zu kommen, inseriert Anna das ehemalige Kinderzimmer ihrer alleinerziehenden Tochter Karin (Katharina Schlothauer) zur Untermiete.

Fantasyabenteuer: "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" mit Elijah Wood und Ian McKellen (20:15 Uhr auf Pro7)

Der Beginn einer Legende: Mit Teil 1 der Fantasy-Saga um einen mächtigen magischen Ring legte Regisseur Peter Jackson den Grundstein für die fantastischste Filmtrilogie aller Zeiten. Vier Oscars! - Hobbit Frodo (Elijah Wood) erhält von seinem Onkel einen magischen Ring mit unvorstellbarer Macht. Im Auftrag von Zauberer Gandalf (Ian McKellen) soll er das Schmuckstück in die Schicksalsklüfte des Feuerbergs werfen, um so die Macht des Rings für immer zu bannen. Mit einer Gruppe von Gefährten bricht Frodo zu einer gefahrvollen Reise auf.

Gangsterkomödie: "The Gentlemen" mit Matthew McConaughey und Charlie Hunnam (20:15 Uhr auf RTL2)

Rasante Gangsterkomödie von Guy Ritchie mit Oscar-Preisträger Matthew McConaughey: Der Amerikaner Mickey Pearson hat sich in Großbritannien ein millionenschweres Marihuana-Imperium aufgebaut. Eines Tages beschließt er, seine Firma zu verkaufen, um sich endlich um seine Ehefrau Rosalind kümmern zu können. Der Milliardär Matthew Berger zeigt Interesse, aber Mickey hat die Rechnung ohne gewisse Gentlemen gemacht, die ihm nur zu gern das Geschäft versauen wollen.

Melodram: "Zeit des Erwachens" mit Robin Williams und Robert De Niro (21:45 Uhr auf ZDFneo)

Nachdem der Neurologe Dr. Malcolm Sayer (Robin Williams) 1969 eine Stelle in einer psychiatrischen Klinik angenommen hat, erregt dort eine bestimmte Patientengruppe seine Aufmerksamkeit. Es sind zumeist ältere Menschen, die seit Jahrzehnten in geistiger und körperlicher Erstarrung dahinvegetieren. Besonders der 40-jährige Leonard (Robert De Niro) hat seit 30 Jahren weder gesprochen noch sich bewegt. Als Dr. Sayer ihm das neue Medikamient L-Dopa verabreicht, geschieht das Wunder: Leonard "erwacht" - und nach ihm auch alle anderen Patienten.

Spannender Thriller: "Der Marathon-Mann" mit Dustin Hoffman und Laurence Olivier (22:25 Uhr auf 3sat)

Hochspannung mit einem brillanten Dustin Hoffman und einer legendären Szene, die Zahnweh garantiert: CIA-Agent Doc Levy (Roy Scheider) wird ermordet. Sterbend hat er sich noch zu seinem ahnungslosen Bruder Babe (Dustin Hoffman) geschleppt. Der gerät prompt zwischen die Fronten von Geheimdienst und einer Organisation von Altnazis. Besonders der ehemalige KZ-Arzt Szell (Laurence Olivier) macht Babe die Hölle heiß.

Action: ⭐⭐⭐⭐ Spannung: ⭐

Actionreicher SciFi-Thriller: "The Purge: Election Year" mit Frank Grillo und Elizabeth Mitchell (22:35 Uhr auf RTL2)

Amerika 2040: Die "Purge"-Nacht steht bevor, die Nacht, in der für 12 Stunden alle Verbrechen legal sind. Die Senatorin und Präsidentschaftskandidatin Charlie Roan ist für die strikte Abschaffung dieser blutigen Tradition. Sie will - gemeinsam mit ihrem Sicherheitschef Leo Barnes - die Nacht im Amtsgebäude aussitzen. Der Plan wird jedoch vereitelt, sodass Roan und Barnes auf die Straße müssen.

Action: ⭐⭐⭐ Spannung: ⭐⭐

Biopic: "Tolkien" mit Nicholas Hoult und Lily Collins (23:50 Uhr auf Pro7)

Ende des 19. Jahrhunderts besucht John Ronald Reuel Tolkien (Nicholas Hoult) ein Elite-College in Oxford, wo er mit Geoffrey, Robert, Christopher und Sam gute Freunde findet, Gegenseitig unterstützen sie sich, wenn es um die Förderung ihrer Talente geht. So verfügt der sprachbegabte Tolkien über eine blühende Fantasie. Risse bekommt die Freundschaft, als der der Ersten Weltkrieg die Gefährten trennt.

Spannender Horrorthriller: "The Purge - Die Säuberung" mit Ethan Hawke und Lena Headey (00:45 Uhr auf RTL2)

In "The Purge - Die Säuberung" fürchten Ethan Hawke und Lena Headey alias James und Mary Sandin um ihr Leben. Regisseur und Drehbuchautor James DeMonaco inszeniert im ersten Teil der "The Purge"-Reihe den Horrortrip der Familie Sandin, die sich in der Säuberungsacht in ihrem Haus verbarrikadiert. Hintergrund der Geschichte ist die Umstrukturierung Amerikas im Jahr 2022: Die neue Regierung hat die Arbeitslosenquote und die Kriminalitätsrate beinahe auf null Prozent gesenkt. Damit das auch so bleibt, gibt es eine alljährliche "Purge"-Nacht, in der alle Verbrechen, inklusive Mord, erlaubt sind.

Action: ⭐⭐⭐ Spannung: ⭐⭐



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.