oder
Polizeiruf 110 - Wölfe
Polizeiruf 110 - Wölfe
© ARD

"Polizeiruf 110" bei MDR: "Reklamierte Rosen" als Wiederholung im TV und online

Am Dienstag (16.08.2022) lief "Polizeiruf 110" im Fernsehen. Sie haben den Streifen verpasst? Alle Informationen zur Wiederholung online im Netz und im TV lesen Sie hier.

Der Spielfilm "Polizeiruf 110" lief am Dienstag (16.08.2022) im Fernsehen.
Sie haben es nicht geschafft, um 22:55 Uhr bei MDR einzuschalten, um den Film "Reklamierte Rosen" von Thomas Jacob zu sehen? Hier könnte die MDR-Mediathek nützlich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Bei MDR im klassischen TV wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Polizeiruf 110" im TV: Darum geht es in "Reklamierte Rosen"

Ein Kunstraub beschäftigt Oberleutnant Fuchs und sein Ermittlungsteam. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Polizeiruf 110": Alle Schauspieler und Infos in "Reklamierte Rosen" auf einen Blick

Bei: MDR

Von: Thomas Jacob

Mit: Peter Borgelt, Alfred Rücker, Hannelore Koch, Heinz-Martin Benecke, Wolf Dieter Lingk, Helmut Straßburger, Ute Boeden, Annelene Hischer, Werner Hahn und Justus Fritzsche

Drehbuch: Rudolf Böhm, Dieter Frenzel, Thomas Jacob und Walter Laaß

Kamera: Walter Laaß

Musik Peter Gotthardt

Genre: Krimi

Produktionsjahr: 1976

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Originaltitel: "Polizeiruf 110"

Untertitel: Ja

Den Trailer zu "Polizeiruf 110" können Sie hier anschauen:



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.