oder

"Glaubwürdig: Klaus Dumeier" bei MDR: Wiederholung des Porträts online und im TV

Am Sonntag (21.08.2022) gab es "Glaubwürdig: Klaus Dumeier" im Fernsehen. Wann und wo Sie das Porträt als Wiederholung sehen können, ob nur im "klassischen" TV oder auch online in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Sonntag (21.08.2022) gab es um 07:25 Uhr "Glaubwürdig: Klaus Dumeier" im TV zu sehen.
Sie haben die Sendung bei MDR nicht schauen können, möchten "Glaubwürdig: Klaus Dumeier" aber definitiv noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die MDR-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Bei MDR im klassischen TV wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Glaubwürdig: Klaus Dumeier" im TV: Darum geht es in dem Porträt

Hans Klaus Dumeier ist ein echter "Hans Dampf in allen Gassen". Als gelernter Banker kam er nach der Wende aus Hessen nach Sachsen-Anhalt, beriet ehemalige LPG-Bauern und PGH-Handwerker beim Aufbau ihrer Selbstständigkeit, verliebte sich in eine Blankenburger Apothekerin, seine heutige Ehefrau - und in den Harz. Die Schöpfung bewahren heißt für ihn, Wanderwege so zu pflegen, dass Menschen die Schönheiten der Natur erleben, sich rundum erholen können. Dafür ist der 59-Jährige aus dem Bankengeschäft ausgestiegen und mittlerweile als Geschäftsführer der "Harzer Wandernadel" aktiv. Die freundlichen Harzer in den grünen Arbeitsanzügen kennt und schätzt jeder in der Region. Und immer mittendrin: Klaus Dumeier - der Ex-Banker, der auch beim Aufbau einer Bank für Wanderer anpackt. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Glaubwürdig: Klaus Dumeier" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Thema: Porträt

Bei: MDR

Produktionsjahr: 2021

Länge: 5 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.