oder

"Wir bekommen ein Baby" bei 3sat: Wiederholung der Dokureihe online und im TV

Am Dienstag (30.08.2022) gab es "Wir bekommen ein Baby" im Fernsehen. Wann und wo Sie die Dokureihe als Wiederholung schauen können, ob nur im Fernsehen oder auch online in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Dienstag (30.08.2022) lief um 23:35 Uhr "Wir bekommen ein Baby" im Fernsehen.
Sie haben die Dokureihe im TV leider nicht sehen können und wollen die Episode 4 aus Staffel 1 ("Die Hausgeburt") trotzdem sehen? Schauen Sie doch mal in der 3sat-Mediathek vorbei. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei 3sat in der nächsten Zeit leider nicht geben.

"Wir bekommen ein Baby" im TV: Darum geht es in "Die Hausgeburt"

Die Ostschweizerin Rebecca Wullschleger hat bereits ihr zweites Kind zuhause geboren und dabei gute Erfahrungen gemacht. Schon damals hat Hebamme Karin Künzle Schwangerschaft und Geburt begleitet. Karin hat schon oft erlebt, dass Frauen unschöne Erlebnisse im Spital gemacht haben und deshalb beim zweiten Kind eine Hausgeburt gewünscht haben. Eine Hausgeburt sei jedoch nicht für alle das Richtige, sagt sie. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zu "Wir bekommen ein Baby" im TV auf einen Blick

Folge: 4 / Staffel 1 ("Die Hausgeburt")

Thema: Dokureihe

Bei: 3sat

Produktionsjahr: 2022

Länge: 45 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.