oder

"Mein fremdes Herz" bei Arte: Wiederholung der Dokumentation im TV und online

Am Mittwoch (24.08.2022) lief der Dokumentation "Mein fremdes Herz" im Fernsehen. Alle Infos zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV erfahren Sie hier.

Am Mittwoch (24.08.2022) lief um 22:45 Uhr "Mein fremdes Herz" im Fernsehen.
Sie haben die Sendung bei Arte nicht schauen können, möchten "Mein fremdes Herz" aber auf jeden Fall noch sehen? Hier könnte die Arte-Mediathek nützlich sein. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei Arte im linearen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Mein fremdes Herz" im TV: Darum geht es in der Dokumentation

Eine Filmemacherin begleitete ein Jahrzehnt lang den jungen Tobi, der nach einer Organtransplantation endlich ins Leben starten will. Dabei merkt er, dass ihm eines zum glücklich sein fehlt: sein altes Herz. All die Jahre möchte er einen Brief an die Familie seines Spenders schreiben, mit dem er das neue Leben annehmen möchte. Aber er fühlt sich nie bereit und landet in der Psychiatrie. (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zu "Mein fremdes Herz" im TV auf einen Blick

Thema: Dokumentation

Bei: Arte

Produktionsjahr: 2022

Länge: 55 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.