oder

"Louis, der Geizkragen" bei RTL: Der Spielfilm von Jean Girault, Louis de Funès als Wiederholung

Am 28.08.2022 (Sonntag) zeigte RTL den Film "Louis, der Geizkragen" von Jean Girault im Fernsehen. Wann und wo der Film noch einmal übertragen wird, ob nur im Internet oder auch im TV, erfahren Sie hier.

Im Fernsehen wurde am Sonntag (28.08.2022) der Film "Louis, der Geizkragen" gezeigt.
Sie haben den Spielfilm von Jean Girault und Louis de Funès um 08:10 Uhr im TV nicht schauen können, wollen "L'avare" aber auf jeden Fall noch sehen? Schauen Sie doch mal in der RTL-Mediathek vorbei. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Bei RTL im klassischen TV wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Louis, der Geizkragen" im TV: Darum geht es in der Komödie

Der Geizhals Harpagon besteht darauf, dass seine Tochter Elise einen 50-Jährigen heiratet, weil dieser auf die Mitgift verzichtet. Für seinen Sohn Cléante hat er eine betagte, dafür aber reiche Witwe ausgesucht. Elise und Cléante wollen jedoch ihre eigenen Heiratspläne verwirklichen. Als eines Tages Harpagons Heiligtum, seine Geldkassette verschwindet, kommt Bewegung in dessen Heiratspolitik. (Quelle: RTL, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Louis, der Geizkragen": Alle Schauspieler und Infos auf einen Blick

Bei: RTL

Von: Jean Girault und Louis de Funès

Mit: Louis de Funès, Michel Galabru, Frank David, Hervé Bellon, Georges Audoubert, Guy Grosso, Michel Modo, Anne Caudry, Claire Dupray, Claude Gensac, Bernard Menez, Max Montavon, Henri Génès, Micheline Bourday, Madeleine Barbulée, Pierre Aussedat, Gaëlle Legrand und Claire Favretto

Kamera: Edmond Richard

Musik Jean Bizet

Genre: Humor

Produktionsjahr: 1980

FSK: Ab 6 Jahren freigegeben

Originaltitel: "L'avare"

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.