oder

"Rituale der Welt" bei Arte verpasst?: Wiederholung des Kulturreihe im TV und online

Am Donnerstag (01.09.2022) lief des Kulturreihe "Rituale der Welt" im Fernsehen. Alle Informationen zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV lesen Sie hier.

Am Donnerstag (01.09.2022) gab es um 06:00 Uhr "Rituale der Welt" im TV zu sehen.
Sie haben das Kulturreihe im TV verpasst und wollen die Episode 7 aus Staffel 1 ("Bolivien - Fäuste für die Pachamama") trotzdem sehen? Schauen Sie doch mal in der Arte-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei Arte in der nächsten Zeit nicht geben.

"Rituale der Welt" im TV: Darum geht es in "Bolivien - Fäuste für die Pachamama"

Die Quechua sind ein Ackerbauernvolk im bolivianischen Hochland. Jedes Jahr im Mai versammeln sich Tausende von ihnen in der Ortschaft Macha, etwa 150 Kilometer von der Hauptstadt Sucre entfernt. Hier findet eines der spektakulärsten und härtesten Rituale Lateinamerikas statt: das Tinku. In mehr als 4.000 Meter Höhe trifft die Anthropologin Anne-Sylvie Malbrancke die Kallengeras, eine rund 60 Seelen zählende Quechua-Gemeinschaft. Der 34-jährige Landwirt Augustino nimmt dieses Jahr an seinem 15. Tinku teil. Dafür wird er sich einen todesmutigen Kampf mit den Männern der Nachbardörfer liefern. Das Tinku ist ein Fruchtbarkeitsritual in Form eines heftigen Kampfes. Das vergossene Blut gilt als Nahrung für die Erdgöttin Pachamama, die so für gute Ernten, fruchtbare Ehegattinnen und große Lama-Herden sorgt. Das Ritual ist ein direktes Erbe der Inkas, die vor mehr als 500 Jahren über dieses Gebiet herrschten. Schon damals wurden Zweikämpfe veranstaltet, um das Blut fließen zu lassen und die Göttin Pachamama zu "befruchten". Dutzende von Dorfgemeinschaften aus allen Ecken von Altiplano kommen zur Eröffnungszeremonie des Tinku herbei. Alle sind Pachamamas Aufruf gefolgt, haben ihre traditionellen Kostüme angelegt und sich zu Fuß auf den Weg gemacht. Im Stadtzentrum von Macha drängen sich mehr als 8.000 Menschen zusammen. Sie alle machen vor der Kirche halt, um den Turm mit dem lokalen Bier Chicha zu begießen - ebenfalls als Teil des Fruchtbarkeitskults. Die Gemüter erhitzen sich, als die Kämpfe beginnen. Zwei bis drei Tage lang werden Augustino und die Männer tanzen, singen und trinken bis zum Umfallen - und vor allem kämpfen bis aufs Blut … (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos und in "Rituale der Welt" auf einen Blick

Folge: 7 / Staffel 1 ("Bolivien - Fäuste für die Pachamama")

Thema: Kulturreihe

Bei: Arte

Produktionsjahr: 2020

Länge: 30 Minuten

In HD: Ja

Alle Sendetermine von "Rituale der Welt" im TV

Wo und wann Sie weitere Ausgaben von "Rituale der Welt" sehen können, erfahren Sie hier:

Titel der Folge(n) Staffel Folge Datum Uhrzeit Sender Dauer
Äthiopien - Taufe in luftiger Höhe 1 3 02.09.2022 05:50 Uhr Arte 30 Minuten
Indien - Vom Mädchen zur Frau 1 8 05.09.2022 06:40 Uhr Arte 30 Minuten
Myanmar - Der Kult der Nat 1 9 06.09.2022 05:50 Uhr Arte 30 Minuten
Madagaskar - Feier mit den Toten 1 15 07.09.2022 06:20 Uhr Arte 30 Minuten
Guatemala - Drachen für die Toten 1 4 08.09.2022 05:55 Uhr Arte 30 Minuten

(Die Angaben zur Staffel- und zur Episodennummer werden von den jeweiligen Sendern vergeben und können von der Bezeichnung in offiziellen Episodenguides abweichen)



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.