oder

"Menschenhandel" bei Arte im Live-Stream und TV: Folge 4 der Geschichtsdoku

Heute, am 15.09.2022, gibt es die Geschichtsdoku "Menschenhandel" im TV zu sehen. Alle Infos zur heutigen Sendung, zum Live-Stream und der Wiederholung von "1789 - 1888 Letztes Kapitel der Sklaverei?" lesen Sie hier. Weiterhin die nächsten TV-Termine von "Menschenhandel" in der Übersicht.
"Menschenhandel" gibt es heute, am 15.09.2022, im Fernsehen. Wer lieber im Netz fernsieht: Arte bietet online auch einen Livestream an.

"Menschenhandel" heute im Livestream und TV: Darum geht es in "1789 - 1888 Letztes Kapitel der Sklaverei?"

In London, Paris und Washington formierte sich der Widerstand gegen die Sklaverei. Nach den Sklavenaufständen in der französischen Kolonie Saint-Domingue (heutiges Haiti) und angesichts des wachsenden Grolls der Bevölkerung beendeten die europäischen Großmächte den transatlantischen Sklavenhandel im Jahr 1807.  Doch Europa befand sich mitten in der industriellen Revolution, die Sklaven wurden als Arbeitskräfte dringend benötigt. So entstanden neue Sklavenrouten und neue Formen der Ausbeutung in Brasilien, den Vereinigten Staaten und Afrika. Die Großmächte schauten weg. Als der legale Sklavenhandel endgültig abgeschafft wurde, befanden sich mehr Afrikaner in Gefangenschaft als je zuvor. Innerhalb von 50 Jahren wurden fast 2,5 Millionen Männer, Frauen und Kinder deportiert.

Wiederholung von "Menschenhandel" "1789 - 1888 Letztes Kapitel der Sklaverei?" online in der Arte-Mediathek Arte und im TV

Sie können "Menschenhandel" heute um 02:20 Uhr nicht sehen? Schauen Sie doch mal in der Arte-Mediathek vorbei. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. Eine Wiederholung im TV bei Arte wird es vorerst nicht geben. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung auch online vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen.

Alle Infos und von "Menschenhandel" auf einen Blick

Datum: 15.09.2022

Bei: Arte

Folge: 4 ("1789 - 1888 Letztes Kapitel der Sklaverei?")

FSK: Ab 6 Jahren freigegeben

Thema: "Geschichtsdoku"

Produktionsjahr: 2018

Länge: 55 Minuten (Von 02:20 bis 03:15 Uhr)

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.