oder

"Rituale der Welt" bei Arte verpasst?: Wiederholung des Kulturreihe online und im TV

Am Montag (05.09.2022) lief des Kulturreihe "Rituale der Welt" im Fernsehen. Alle Informationen zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV lesen Sie hier.

Am Montag (05.09.2022) wurde um 06:40 Uhr "Rituale der Welt" im Fernsehen gezeigt.
Wenn Sie das Kulturreihe bei Arte nicht sehen konnten, die Episode 8 aus Staffel 1 ("Indien - Vom Mädchen zur Frau") dennoch sehen wollen: Werfen Sie doch mal einen Blick in die Arte-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei Arte vorerst nicht geben.

"Rituale der Welt" im TV: Darum geht es in "Indien - Vom Mädchen zur Frau"

In Indien ist die Mehrheit der Ehen arrangiert. Frauen und Männer heiraten nicht einfach, wen sie wollen - die Familie entscheidet. Das Hindi-Wort dafür lautet Shaadi. Die Anthropologin Anne-Sylvie Malbrancke begibt sich ins romantische Jaipur in Rajasthan, um der Hochzeit einer 25-jährigen Frau beizuwohnen. Meenal ist eine moderne junge Frau. Sie hat studiert, arbeitet und ist finanziell unabhängig. Und doch möchte sie streng traditionell heiraten. Mit Hilfe einer App fanden ihre Eltern das perfekte Profil ihres zukünftigen Mannes. Vineet erfüllte alle Kriterien. Am wichtigsten war jedoch, dass beide Familien der höchsten Kaste angehören: den Brahmanen. Meenal hat ihren zukünftigen Ehemann bisher nur zweimal getroffen. In wenigen Tagen wird sie alles aufgeben, um ihm zu folgen. In Indien beinhaltet eine Hochzeitszeremonie zahlreiche Rituale, die es streng einzuhalten gilt, damit die Ehe lange währt. Am Tag vor der Hochzeit treffen sich die Frauen der Familie für das traditionelle Henna. Am Tag der Hochzeit trägt das Brautpaar sehr viel Schmuck - er symbolisiert den künftigen Wohlstand der Familie. Der Bräutigam kommt auf einem Pferd an den Ort der Hochzeitsfeier - eine Tradition, die der gesamten Hochzeitsgesellschaft zeigen soll, dass er ein König ist und seine zukünftige Frau wie eine Königin behandeln wird. Mit dem traditionellen Tausch der Blumenketten beginnt die Zeremonie. Im engsten Familienkreis wird die Verbindung des Brautpaars von den Göttern gesegnet. Vor dem heiligen Feuer geben sich Meenal und Vineet sieben Versprechen und verbinden sich so für ihre sieben nächsten Leben. Dieses Ritual wird mehrere Stunden dauern. Zu einer Heirat in Indien gehört Freude ebenso wie Trauer, da die Braut ihre Familie verlassen muss. Meenal und Vineet haben nun ein ganzes Leben vor sich, um sich kennen und vielleicht auch lieben zu lernen. (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Rituale der Welt" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Folge: 8 / Staffel 1 ("Indien - Vom Mädchen zur Frau")

Thema: Kulturreihe

Bei: Arte

Produktionsjahr: 2019

Länge: 30 Minuten

In HD: Ja

Die nächsten Sendetermine von "Rituale der Welt" im Fernsehen

Wo und wann Sie weitere Episoden von "Rituale der Welt" sehen können, lesen Sie hier:

Titel der Folge(n) Staffel Folge Datum Uhrzeit Sender Dauer
Myanmar - Der Kult der Nat 1 9 06.09.2022 05:55 Uhr Arte 25 Minuten
Madagaskar - Feier mit den Toten 1 15 07.09.2022 06:20 Uhr Arte 30 Minuten
Guatemala - Drachen für die Toten 1 4 08.09.2022 05:55 Uhr Arte 30 Minuten

(Die Angaben zur Staffel- und zur Folgennummer werden von den jeweiligen Sendern vergeben und können von der Bezeichnung in offiziellen Episodenguides abweichen)



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.