oder

"Nasim" bei ZDF: Wiederholung der Dokumentation online und im TV

Am Montag (05.09.2022) lief der Dokumentation "Nasim" im Fernsehen. Alle Infos zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV lesen Sie hier.

Am Montag (05.09.2022) lief um 00:55 Uhr "Nasim" im Fernsehen.
Sie haben die Sendung bei ZDF nicht sehen können, wollen "Nasim" aber auf jeden Fall noch sehen? Schauen Sie doch mal in der ZDF-Mediathek vorbei. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Bei ZDF im linearen Fernsehen wird es vorerst keine Wiederholung geben.

"Nasim" im TV: Darum geht es in der Dokumentation

Nasim landet mit der Familie nach der Flucht aus dem Iran im Flüchtlingslager Moria. Auf Lesbos richtet sie sich nach dem Coronaausbruch provisorisch ein, bereitet sich auf die Weiterreise vor. Mit 13 Jahren wurde Nasim mit ihrem älteren Mann verheiratet. Die zerrüttete Ehe beginnt im Camp aufgrund ihres zunehmenden Selbstvertrauens vollständig zu zerbrechen. Doch plötzlich bricht ein Feuer aus und lässt Nasim mit ihrem Freiheitswunsch obdachlos zurück. Mit: Nasim Tajik Shamsullah Tajik Mohammad Tajik Alireza Tajik Maghol Hassani Sakin Rahimi Qasim Mohammadi Moahna Rahimi Mahya Rahimi Free-TV-Premiere Der Dokumentarfilm "Nasim" steht bereits ab Freitag, 26. August 2022, um 10.00 Uhr in der ZDFmediathek zu Verfügung. (Quelle: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Nasim" im TV: Alle Infos und auf einen Blick

Thema: Dokumentation

Bei: ZDF

Produktionsjahr: 2022

Länge: 80 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.