oder

"Kinderraub der Nazis - Die vergessenen Opfer" bei MDR: Wiederholung der Dokumentation online und im TV

Wann und wo Sie die Wiederholung der Dokumentation "Kinderraub der Nazis - Die vergessenen Opfer" vom Dienstag (06.09.2022) schauen können, ob im Fernsehen oder auch digital in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Dienstag (06.09.2022) lief um 22:10 Uhr "Kinderraub der Nazis - Die vergessenen Opfer" im Fernsehen.
Sie haben die Sendung bei MDR verpasst, möchten "Kinderraub der Nazis - Die vergessenen Opfer" aber definitiv noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die MDR-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei MDR im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Kinderraub der Nazis - Die vergessenen Opfer" im TV: Darum geht es in der Dokumentation

Die Nationalsozialisten verschleppten während des Zweiten Weltkriegs zehntausende Kinder und brachten sie in deutschen Familien unter. Die meisten der Kinder stammten aus Polen. Ihre Identität wurde verschleiert, um sie als "deutsche Kinder" in die Volksgemeinschaft einzufügen. Die Kinder wurden illegal aus Waisenhäusern fortgebracht oder direkt aus ihren leiblichen Familien gerissen. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Kinderraub der Nazis - Die vergessenen Opfer" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Thema: Dokumentation

Bei: MDR

Produktionsjahr: 2020

Länge: 45 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.