oder

Film-Tipps heute am Freitag (09.09.2022) "Wiedersehen mit einem Fremden", "In Wahrheit" und "Adèle und das Geheimnis des Pharaos"

Für den heutigen Freitag haben wir Ihnen elf sehenswerte Spielfilme herausgesucht, die es im Free-TV zu sehen gibt: Ab 20:15 Uhr stehen unter anderem eine Krimireihe, ein Abenteuerfilm und eine SciFi-Comicverfilmung auf dem Programm. Und wenn Sie vorwiegend auf der Suche nach Spielfilmen mit Starbesetzung sind: Heute können Sie Größen wie Mats Bergman, Jeff Goldblum, Frédérique Bel, Mark Ruffalo und Serge Bagdassarian erleben. Das sind unsere Film-Empfehlungen:

Spannendes Drama: "Wiedersehen mit einem Fremden" mit Silke Bodenbender und Nina Kunzendorf (20:15 Uhr auf 3sat)

Seit Kriegsende wartet Liesbeth (Silke Bodenbender) mit ihrem kleinen Sohn auf ihren Mann Max (Peter Davor), der in Russland in Kriegsgefangenschaft geraten ist. Ihr Leben ist hart und von seiner Familie erhält sie kaum Unterstützung. Doch als Max 1955 endlich wieder heimkehrt, wird ihr Leben nicht leichter. Der Krieg und die lange Gefangenschaft haben Max stark verändert.

Spannung: ⭐ Romantik: ⭐⭐

Actionreiche Krimireihe: "In Wahrheit" mit Christina Hecke und Robin Sondermann (20:15 Uhr auf Arte)

Bei einem Anschlag auf das Haus eines Arztes stirbt dessen Frau. Kurz darauf wird ein Freund der Familie entführt.

Action: ⭐⭐⭐ Spannung: ⭐ Romantik: ⭐

Spannender Abenteuerfilm: "Adèle und das Geheimnis des Pharaos" mit Louise Bourgoin und Mathieu Amalric (20:15 Uhr auf Tele 5)

Im Jahr 1912 reist die junge Reporterin und Hobbywissenschaftlerin Adèle Blanc-Sec nach Ägypten. Dort gelingt es ihr, das Grab des Patmosis zu finden, der einst der berühmte Leibarzt des Pharaos Ramses II. war. Adèle überführt die Mumie des Patmosis nach Paris, wo ihr Mentor, der greise Professor Esperandieu, den Toten wiederbeleben soll, damit er Adèles schwerkranke Schwester heilen kann.

Action: ⭐⭐ Spannung: ⭐ Humor: ⭐ Romantik: ⭐

Actionreiche SciFi-Comicverfilmung: "Thor: Tag der Entscheidung" mit Chris Hemsworth und Tom Hiddleston (20:15 Uhr auf Pro7)

Chris Hemsworth schwingt erneut den Hammer in Taika Waititis Marvel-Abenteuer: Thor wird in einer entlegenen Welt als Gefangener gehalten und muss zur Unterhaltung der Bevölkerung als Gladiator kämpfen. Dabei trifft er auf einen alten Bekannten . Zusammen müssen sie versuchen, Sakaar zu verlassen, um nach Asgard zurückzukehren und die machtgierige Hela, Thors Schwester, aufzuhalten. Diese will dort Ragnarok, die Zerstörung des Planeten, einleiten.

Action: ⭐⭐⭐⭐ Spannung: ⭐⭐ Humor: ⭐⭐

Actionreiches Kriegsdrama: "Operation: 12 Strong" mit Chris Hemsworth und Michael Shannon (20:15 Uhr auf RTL2)

Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 entsenden die USA eine zwölfköpfige Eliteeinheit unter dem Kommando von Mitch Nelson nach Afghanistan auf eine lebensgefährliche Mission. Gemeinsam mit dem Warlord General Dostum sollen sie die Stadt Masar-e Scharif einnehmen. Die Männer müssen sich dabei ihren Verbündeten anpassen und ohne modernes Kriegsgerät versuchen, die Taliban zu besiegen.

Action: ⭐⭐⭐ Spannung: ⭐⭐ Humor: ⭐ Romantik: ⭐

Spannender Thriller: "Breakdown" mit Kurt Russell und J.T. Walsh (22:00 Uhr auf ZDFneo)

Jeff Taylor und seine Frau Amy haben mitten in der Wüste eine Autopanne. Mit einem zwielichtigen Trucker fährt Amy zur nächsten Tankstelle, um Hilfe zu holen. Als Jeff den Wagen selber wieder in Gang bringt, will bei der Tankstelle niemand Amy gesehen haben. Jeff prallt auf eine Wand von Feindseligkeit. Ganz auf sich allein gestellt, zieht er alle Register, um Amy zu finden.

Action: ⭐⭐⭐ Spannung: ⭐⭐⭐

Anspruchsvolle Krimireihe: "Polizeiruf 110" mit Matthias Brandt und Sandra Hüller (22:15 Uhr auf ARD)

Hauptkommissar Hanns von Meuffels soll im Gefängnis einen Mörder vernehmen. In der Justizvollzugsanstalt lernt er die Abteilungsleiterin Karen Wagner kennen und verliebt sich Hals über Kopf in die junge Frau. Bald darauf ermittelt von Meuffels in einer seltsamen Selbstmordserie. Dabei erwacht in ihm langsam das Gefühl, dass Karen sehr viel mehr darüber weiß, als ihm lieb ist.

Anspruch: ⭐ Spannung: ⭐ Romantik: ⭐

Erotischer Thriller: "Fluchtpunkt Nizza" mit Sophie Marceau und Yvan Attal (22:25 Uhr auf 3sat)

Im TGV-Schnellzug nach Nizza lernt der Übersetzer François Taillandier die attraktive Chiara Manzoni kennen. Die beiden unterhalten sich bestens, und so kommt es, dass sie schließlich eine Nacht in Chiaras Luxussuite im Hotel verbringen. Am nächsten Tag folgt jedoch eine böse Überraschung für Taillandier: Nicht nur seine Angebetete ist spurlos verschwunden, sondern zwei Auftragskiller halten den Übersetzer offenbar für einen Betrüger, der von der Mafia, dem KGB und Interpol gesucht wird. Nur mit Not kann Taillandier entkommen.

Action: ⭐⭐⭐ Spannung: ⭐⭐⭐ Romantik: ⭐ Erotik: ⭐

Actionreiches Kriegsdrama: "Hacksaw Ridge - Die Entscheidung" mit Andrew Garfield und Teresa Palmer (22:35 Uhr auf RTL2)

Wie viele patriotische junge Amerikaner will Desmond Doss während des Zweiten Weltkriegs seinen Beitrag im Kampf gegen die Nazis leisten und meldet sich zur Army. Weil sein Glaube ihm es verbietet, eine Waffe zu benutzen, möchte er als Sanitäter dienen. Die Ausbildung wird zur Qual. Bei der Schlacht von Okinawa wagt er sich schließlich in den Kampf gegen die Japaner - völlig unbewaffnet.

Action: ⭐⭐⭐ Spannung: ⭐⭐ Romantik: ⭐

Spannender Actionfilm: "Kill Bill: Vol 2" mit Uma Thurman und David Carradine (22:55 Uhr auf Pro7)

Der Rachefeldzug der Braut geht weiter. Nach und nach treibt sie alle Mitglieder ihrer alten Bande auf.

Action: ⭐⭐⭐⭐ Spannung: ⭐⭐ Humor: ⭐ Romantik: ⭐

Krimi: "Mankells Wallander" mit Krister Henriksson und Lena Endre (23:45 Uhr auf ARD)

Kurt Wallander (Krister Henriksson) hat seinen Lebenstraum verwirklicht: Der Kommissar besitzt seit Kurzem ein gemütliches Haus am Meer und feiert mit Kollegen seinen Geburtstag, als ein Sprengstoffanschlag auf das Elektrizitätswerk die Stromversorgung von ganz Ystad lahmlegt. Während die Stadt in tiefe Dunkelheit versinkt, wird der unter Personenschutz stehende Gemeindedirektor Eric Wester (Lars Väringer) in seinem Haus erschossen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.