oder

"Wiedersehen macht Freude" bei MDR: Wiederholung der Unterhaltungssendung online und im TV

Am Sonntag (11.09.2022) gab es "Wiedersehen macht Freude" im Fernsehen. Wann und wo Sie die Unterhaltungssendung als Wiederholung schauen können, ob nur im Fernsehen oder auch digital in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Sonntag (11.09.2022) gab es um 01:40 Uhr "Wiedersehen macht Freude" im TV zu sehen.
Wenn Sie die Sendung "Wiedersehen macht Freude" bei MDR verpasst haben: Werfen Sie doch mal einen Blick in die MDR-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei MDR im klassischen TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Wiedersehen macht Freude" im TV: Darum geht es in "Axel Bulthaupt präsentiert Perlen der MDR Unterhaltung"

Axel Bulthaupt zeigt wieder Schätze aus dem Archiv der MDR-Fernsehunterhaltung und entlockt seinen Gästen Geschichten und Anekdoten. Entertainerin und Moderationslegende Dagmar Frederic erzählt, unter welchen Umständen sie die allerersten MDR-Shows präsentierte. Ute Freudenberg berichtet, warum ihre ersten Auftritte im MDR für ihre Karriere so wichtig waren. Und Schlagerstar Guido Hoffmann schaut mit Axel Bulthaupt noch einmal auf seine großen Erfolge zurück. Und außerdem gibt es wieder jede Menge Musik von Stars wie Milva, Nana Mouskouri, Mireille Mathieu und vielen mehr! (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Wiedersehen macht Freude" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Thema: Unterhaltungssendung

Bei: MDR

Mit: Axel Bulthaupt

Produktionsjahr: 2021

Länge: 90 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.