oder

"JCVD" bei Sat.1: Film von Mabrouk El Mechri als Wiederholung online und im TV

Am Sonntag (11.09.2022) lief "JCVD" im TV. Sie haben den Spielfilm nicht sehen können? Alle Informationen zur Wiederholung online im Netz und im TV lesen Sie hier.

Am Sonntag (11.09.2022) lief der Spielfilm "JCVD" im TV.
Sie haben den Spielfilm von Mabrouk El Mechri um 02:55 Uhr nicht schauen können, wollen den Film aber auf jeden Fall noch sehen? Hier könnte die Sat.1-Mediathek nützlich sein. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei Sat.1 im linearen TV wird es vorerst keine Wiederholung geben.

"JCVD" im TV: Darum geht es in der Tragikomödie

Jean-Claude Van Damme verliert das Sorgerecht für seine Tochter, die in der Schule wegen ihres Dads gehänselt wird. Zudem ist seine Ex-Frau der Meinung, seine Filme würden mehr als genug über seine väterlichen Qualitäten aussagen. Seinen Anwalt muss Jean-Claude natürlich trotzdem fristgerecht entlohnen und so kommt er entnervt und pleite in seine Heimatstadt Brüssel. (Quelle: Sat.1, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"JCVD" im TV: Alle Infos und Schauspieler auf einen Blick

Bei: Sat.1

Von: Mabrouk El Mechri

Mit: Jean-Claude Van Damme, François Damiens, Zinedine Soualem, Karim Belkhadra, Jean-François Wolff, Vincent Lecuyer, Mourade Zeguendi, Raphaëlle Lubansu, Hervé Sogne, Norbert Rutili, Michel Bouis und Jesse Joe Walsh

Drehbuch: Mabrouk El Mechri, Frédéric Benudis, Frédéric Taddeï, Vincent Ravalec und Christophe Turpin

Kamera: Pierre-Yves Bastard

Musik Gast Waltzing

Genre: Action, Humor, Krimi und Thriller

Produktionsjahr: 2008

FSK: Ab 16 Jahren freigegeben

Originaltitel: "JCVD"

Untertitel: Ja

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.