oder

"Paula" nochmal sehen: Wiederholung online und im TV

Am 12.09.2022 (Montag) zeigte MDR den Film "Paula" von Christian Schwochow im Fernsehen. Wann und wo der Film noch einmal gezeigt wird, ob nur online oder auch im klassischen Fernsehen, erfahren Sie hier.

Im Fernsehen wurde am Montag (12.09.2022) der Spielfilm "Paula" gezeigt.
Sie haben den Film von Christian Schwochow um 23:10 Uhr nicht schauen können, wollen den Film aber auf jeden Fall noch sehen? Schauen Sie doch mal in der MDR-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei MDR in der nächsten Zeit nicht geben.

"Paula" im TV: Darum geht es in der Biografie

Ende des 19. Jahrhunderts zieht Paula Becker in die Künstlerkolonie Worpswede, um Malerin zu werden. Fritz Mackensen wird ihr Lehrer, und in der Bildhauerin Clara Westhoff findet Paula eine Freundin. Die jungen Frauen feiern gerne mit den Kolonisten, zu denen sich bald der kauzige Dichter Rainer Maria Rilke gesellt. Er und Clara werden ein Paar, während sich Paula und Otto Modersohn näherkommen. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos und Schauspieler in "Paula" auf einen Blick

Bei: MDR

Von: Christian Schwochow

Mit: Carla Juri, Albrecht Abraham Schuch, Roxane Duran, Joel Basman, Stanley Weber, Nicki von Tempelhoff, Albrecht Schuch, Michael Abendroth, Klara Deutschmann, Jonas Friedrich Leonhardi, Christian Skibinski, Bella Bading, Manni Laudenbach und Nathalie Lucia Hahnen

Drehbuch: Stefan Kolditz und Stephan Suschke

Kamera: Frank Lamm

Musik Jean Rondeau

Genre: Drama, Kultur und Romantik/Liebe

Produktionsjahr: 2016

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Den Trailer zu "Paula" können Sie hier anschauen:



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.