oder

"Annie und der verliehene Mann" bei ZDF: Der Spielfilm von Martin Enlen als Wiederholung

Am 15.09.2022 (Donnerstag) zeigte ZDF den Spielfilm "Annie und der verliehene Mann" von Martin Enlen im TV. Wann und wo der Spielfilm noch einmal übertragen wird, ob nur digital oder auch im klassischen Fernsehen, lesen Sie hier.

Am Donnerstag (15.09.2022) lief der Spielfilm "Annie und der verliehene Mann" im TV.
Sie haben den Film von Martin Enlen um 20:15 Uhr im Fernsehen verpasst, wollen "Annie und der verliehene Mann" aber auf jeden Fall noch sehen? Hier könnte die ZDF-Mediathek nützlich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei ZDF im klassischen TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Annie und der verliehene Mann" im TV: Darum geht es in der Komödie

Weil Tine und ihr Mann Nils seit Jahren vergeblich versuchen, ein Kind zu bekommen, schlägt Annie kurzerhand vor, dass ihr eigener Mann Ralf aushelfen soll. Mit diesem unorthodoxen, großherzigen Plan soll Tine endlich schwanger werden. Freilich ist das Vorhaben nicht ganz ohne Risiken. Denn eigentlich kann Annie mit ihrer Beziehung zu Ralf und ihrer Patchworkfamilie im Moment rundum zufrieden sein. Ralf, der sich überfahren fühlt von Annies Idee, lässt sich zunächst nur widerwillig auf das ausgedachte Tête-à-Tête mit Tine ein. Spätestens aber, als sich die beiden Paare am Abend des ersten Vollzugs neu sortieren und Annie Ralf bei ihrer Freundin zurücklassen muss, beschleicht sie das Gefühl, sich wieder einmal in einen großen Schlamassel geritten zu haben. Dieses Gefühl bessert sich nicht, als die Prozedur aufgrund ausbleibenden Erfolgs wiederholt werden muss und Ralf langsam Gefallen an seiner Aufgabe findet. (Quelle: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Annie und der verliehene Mann" im TV: Alle Infos und Schauspieler auf einen Blick

Bei: ZDF

Von: Martin Enlen

Mit: Bernadette Heerwagen, Thomas Loibl, Kathrin von Steinburg, Manuel Rubey, Antonia Fulss, Eugene Boateng, Oliver Stokowski, Rita Russek, Brigitte Kren, Michael Lerchenberg, Ursula Berlinghof und Barbara Bauer

Drehbuch: Dominique Lorenz

Kamera: Philipp Timme

Musik Lukas Kiedaisch

Genre: Humor

Produktionsjahr: 2022

Originaltitel: "Annie und der verliehene Mann"

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.