oder

"Der Zürich-Krimi" nochmal sehen: Wiederholung online und im TV

Wie ging es am Donnerstag (15.09.2022) weiter bei "Der Zürich-Krimi" ? Die Antwort finden Sie hier: Alle Informationen zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV, sowie die kommenden TV-Termine von "Der Zürich-Krimi".

Am Donnerstag (15.09.2022) gab es um 00:35 Uhr eine weitere Episode "Der Zürich-Krimi" im TV zu sehen.
Sie haben die Sendung bei ARD nicht sehen können, möchten "Der Zürich-Krimi" aber unbedingt noch sehen? Schauen Sie doch mal in der ARD-Mediathek vorbei. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei ARD vorerst nicht geben.

"Der Zürich-Krimi" im TV: Darum geht es in "Borchert und das Geheimnis des Mandanten"

Während einer Vernissage findet Borchert vor der Tür eine Leiche: Veranstalter und Kunstmäzen Altweger wurde im Hof seiner eigenen Galerie erschossen! Aussagen über einen lautstarken Streit belasten den Caterer Giovanni Lazzari, der Schmauchspuren an der Hand hat und den illegalen Besitz einer Pistole zugeben muss. Auf Bitten von Lazzaris Frau Cristina übernehmen Borchert und seine Chefin Dominique die Verteidigung. (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos und Darsteller in "Der Zürich-Krimi" auf einen Blick

Bei: ARD

Mit: Christian Kohlund, Ina Paule Klink, Pierre Kiwitt, Julia Richter, Michele Cuciuffo, Clelia Sarto, Moritz von Treuenfels, Birthe Wolter, Liliom Lewald und Yves Wüthrich

Produktionsjahr: 2022

Länge: 90 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.