oder

"Vögel im Hochgebirge" nochmal sehen: Wiederholung der Dokumentation online und im TV

Wann und wo Sie die Wiederholung der Dokumentation "Vögel im Hochgebirge" vom Samstag (17.09.2022) schauen können, ob im Fernsehen oder auch digital in der Mediathek, erfahren Sie hier.

Am Samstag (17.09.2022) lief um 10:00 Uhr "Vögel im Hochgebirge" im TV.
Sie haben die Sendung bei 3sat verpasst, wollen "Vögel im Hochgebirge" aber auf jeden Fall noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die 3sat-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Bei 3sat im linearen Fernsehen wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Vögel im Hochgebirge" im TV: Darum geht es in "Von Alpendohlen, Bergpiepern und Schneesperlingen"

Von den mehr als 400 in Österreich nachgewiesenen Vogelarten können nur die mit den widerstandsfähigsten Eigenschaften den Bedingungen des Hochgebirges standhalten: Alpendohlen, Bergpieper, Schneesperlinge, Hausrotschwänze, Turmfalken, Steinschmätzer und Kolkraben haben sich im Verlauf der Evolution an das Leben in den höchsten Lagen angepasst - manche Arten können dort sogar auch überwintern. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zu "Vögel im Hochgebirge" im TV auf einen Blick

Thema: Dokumentation

Bei: 3sat

Produktionsjahr: 2021

Länge: 10 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.