oder

"Der Bozen-Krimi" bei MDR verpasst?: Wiederholung online und im TV

Am Samstag (17.09.2022) lief eine weitere Episode des Krimis "Der Bozen-Krimi" im TV. Sie haben die Episode nicht schauen können? Wo und wie Sie die Wiederholung der Folge sehen können, ob im klassischen Fernsehen oder online, erfahren Sie hier.

Am Samstag (17.09.2022) lief um 23:05 Uhr eine weitere Folge "Der Bozen-Krimi" im TV.
Wenn Sie die Sendung "Der Bozen-Krimi" bei MDR verpasst haben: Hier könnte die MDR-Mediathek hilfreich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im klassichen Fernsehen wird es bei MDR vorerst leider nicht geben.

"Der Bozen-Krimi" im TV: Darum geht es in "Falsches Spiel"

Ein neuer Mordfall beschäftigt Sonja Schwarz (Chiara Schoras). Um den gewaltsamen Tod eines Kraftfahrers in einem Marmorwerk aufzuklären, muss sie ihre Arbeit auf dem Weingut wieder einmal vernachlässigen. Ausgerechnet jetzt kann sie sich auch nicht auf das Kripo-Team verlassen: Dort gibt es eine undichte Stelle. Zudem nimmt Sonderermittlerin Carla Pisani (Jeanette Hain) wieder "Capo" Zanchetti (Tobias Oertel) ins Visier, der nachts in illegalen Pokerrunden zockt. Schon bald hat er, ebenso wie der Ermordete, hohe Schulden bei dem brutalen Spielhallenbesitzer Franco Gentile (Tim Wilde). Dieser schreckt nicht davor zurück, den hochrangigen Polizisten in die Mangel zu nehmen. Ärger kann der Mafia-Statthalter in Bozen, Rossi (Thomas Sarbacher), jetzt aber auf keinen Fall gebrauchen. Er steht unter der Beobachtung von Luca Rizzi (Anatole Taubman), dem verschlagenen Buchhalter der "Familie", und muss um den eigenen Kopf fürchten. In dieser gefährlichen Konstellation scheinen ausgerechnet Zanchetti und Rossi aufeinander angewiesen. Ein nervenaufreibendes Spiel beginnt. Einen Maulwurf in den eigenen Reihen muss Chiara Schoras alias "Frau Commissario" Sonja Schwarz im neuen Fall der Kripo Bozen fürchten. Dass "Capo" Matteo Zanchetti, gespielt von Tobias Oertel, aus dem Ruder läuft, Sonderermittlerin Carla Pisani (Jeannette Hain) wieder auf den Plan tritt und Thomas Sarbacher in der Rolle des Mafia-Statthalters Rossi ums Überleben kämpft, bringt in "Falsches Spiel" alle Beteiligten in Extremsituationen. Diese spannende Konstellation nutzt Regisseur Thorsten Näter für eine wendungs-, action- und überraschungsreiche Erzählung. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Der Bozen-Krimi": Alle Darsteller und Infos in "Falsches Spiel" auf einen Blick

Bei: MDR

Mit: Chiara Schoras, Tobias Oertel, Jeanette Hain, Charleen Deetz, Tim Wilde, Thomas Sarbacher, Anatole Taubman, Lisa Kreuzer, Gabriel Raab und Hanspeter Müller

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Produktionsjahr: 2019

Länge: 90 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.