oder

"Nashörner ohne Horn: Artenschutz in Südafrika" nochmal sehen: Wiederholung der Dokumentation im TV und online

Am Sonntag (18.09.2022) lief der Dokumentation "Nashörner ohne Horn: Artenschutz in Südafrika" im Fernsehen. Alle Informationen zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV lesen Sie hier.

Am Sonntag (18.09.2022) wurde um 02:15 Uhr "Nashörner ohne Horn: Artenschutz in Südafrika" im TV übertragen.
Sie haben die Sendung bei 3sat verpasst, möchten "Nashörner ohne Horn: Artenschutz in Südafrika" aber auf jeden Fall noch sehen? Hier könnte die 3sat-Mediathek hilfreich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei 3sat im klassischen TV wird es vorerst keine Wiederholung geben.

"Nashörner ohne Horn: Artenschutz in Südafrika" im TV: Darum geht es in der Dokumentation

Wilderei, in Form von international organisierter Kriminalität, bedroht eine Millionen Jahre alte Tierart. Spitzmaulnashörner sind in ganz Afrika akut vom Aussterben bedroht. Aber auch Breitmaulnashörner sind stark gefährdet. Der Film widmet sich der schwierigen Entscheidung zur Enthornung und ihrer Abwägung gegen andere Maßnahmen. Wenn die jährlichen Verluste so weiter gehen wie in den letzten zehn Jahren, werden wild lebende Nashörner die nächsten zwei bis drei Jahrzehnte nicht überleben. Mittlerweile setzt sich in weiten Teilen Südafrikas eine ebenso drastische wie verzweifelte Gegenmaßnahme durch: das Absägen der Hörner, die sie zum Opfer der Organisierten Kriminalität machen. Vor allem in der asiatischen Medizin besteht eine zunehmende Nachfrage, die von weltweit operierenden Syndikaten befriedigt wird. Die Nachfrage steigt in asiatischen Ländern, weil Nashornpulver nach wie vor eine Potenz steigernde Wirkung zugeschrieben wird. Zudem gilt es in der traditionellen chinesischen Medizin als behauptetes Gegenmittel gegen unterschiedliche Krebsarten. Durch den wachsenden Mittelstand in China und Südostasien leisten sich immer mehr verzweifelte Menschen das wirkungslose Pulver aus Horn, das zu höheren Preisen als Gold gehandelt wird. Nach allen übereinstimmenden Studien besteht dafür keine medizinisch haltbare Indikation. Allenfalls "wirkt" das Pulver als reines Placebo. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Nashörner ohne Horn: Artenschutz in Südafrika" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Thema: Dokumentation

Bei: 3sat

Produktionsjahr: 2021

Länge: 15 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.