oder

"Anmaßung" nochmal sehen: Wiederholung der Dokumentation online und im TV

Am Montag (19.09.2022) gab es "Anmaßung" im Fernsehen. Wann und wo Sie die Dokumentation als Wiederholung sehen können, ob nur im Fernsehen oder auch digital in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Montag (19.09.2022) gab es um 22:25 Uhr "Anmaßung" im Fernsehen zu sehen.
Sie haben "Anmaßung" nicht sehen können, wollen die Ausgabe aber definitiv noch sehen? Schauen Sie doch mal in der 3sat-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei 3sat in der nächsten Zeit nicht geben.

"Anmaßung" im TV: Darum geht es in der Dokumentation

Wie nahe wollen wir einem Mörder kommen? Welche Möglichkeiten des Verstehens gibt es? Oder ist das nur Anmaßung? Das Autoren-Duo Stefan Kolbe und Chris Wright begleitet den Frauenmörder Stefan S. in den letzten vier Jahren seiner Haftzeit von 2015 bis 2019. Ihnen gelingt ein ungewöhnlicher Einblick sowohl in die Seelenlandschaft eines Täters wie auch in den Alltag des deutschen Strafvollzugs. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Anmaßung" im TV: Alle Infos und auf einen Blick

Thema: Dokumentation

Bei: 3sat

Produktionsjahr: 2021

Länge: 110 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.