oder
Land des Honigs
Land des Honigs
© Neue Visionen

"Land des Honigs" bei 3sat im Stream und TV: Hier sehen Sie die Dokumentation

Heute, am 20.09.2022, gibt es die Dokumentation "Land des Honigs" im TV zu sehen. Alle Infos zur heutigen Sendung, zum Livestream und der Wiederholung von "Dokumentation" erfahren Sie hier. Außerdem alle kommenden TV-Termine von "Land des Honigs" in der Übersicht.
Heute, am 20.09.2022, läuft "Land des Honigs" im Fernsehen.
Wenn Sie die Sendung auf gar keinen Fall verpassen möchten, sollten Sie pünktlich bei 3sat einschalten: Los geht es hier um 02:17 Uhr. Wer lieber digital fernsieht: 3sat bietet online auch einen Live-Stream an.

"Land des Honigs" heute im Livestream und TV: Darum geht es in der Show

Bildgewaltiges Epos aus der mazedonischen Einöde: Als letzte Wildimkerin lebt Hatidze im Einklang mit ihren Bienen und der Natur. Doch dann tauchen Fremde auf. Zwei Oscarnominierungen und den Hauptpreis des renommierten "Sundance Film Festival" konnte dieses Langfilmdebüt von Tamara Kotevska und Ljubomir Stefanov aus dem Stand erobern, das vom mühevollen, aber auch schönen Leben einer einfachen Frau aus den Bergen erzählt. Es ist kein Schlaraffenland, in dem Hatidze Muratova mit ihrer alten und bettlägerigen Mutter lebt, aber eine Art herbes Idyll ist es allemal. Das verfallene Bergdorf im hintersten Winkel Nordmazedoniens hat weder Strom noch fließend Wasser zu bieten. Doch die Wege zur Arbeit sind für die letzte Wildimkerin des Landes von spektakulärer Schönheit. Auch die Bienen dort scheinen besonders entspannt zu sein, sieht man ihre Gebieterin doch meist ohne Mundschutz und mit bloßen Händen am Werk. Die wie in Stein gemeißelte Abmachung, dem Bienenvolk nie mehr als Hälfte seines Ertrags wegzunehmen, scheint für beide Seiten gut aufzugehen. Auf dem Markt im mehr als vier Stunden entfernten Skopje kann Hatidze damit das nötige Geld für sich und ihre Mutter erwirtschaften, ansonsten sind die beiden Selbstversorger. Erst als sich plötzlich Neuankömmlinge in dem verlassenen Dorf ansiedeln, gerät dieses Gleichgewicht ins Wanken. Tamara Kotevska und Ljubomir Stefanov verbrachten drei Jahre in Nordmazedonien, um diesen spektakulären Film an der Schnittstelle zwischen Dokumentarfilm und Spielfilm über das Leben von Hatidze zu drehen. Ursprünglich hatten sie lediglich einen dokumentarischen Kurzfilm über die Region des Bregalnica-Flusses geplant, doch dann stießen sie auf die ungewöhnliche Imkerin. "Land des Honigs" ("Honeyland") gewann drei Preise auf dem "Sundance Film Festival 2019" und erhielt zwei Nominierungen für die Oscarverleihung 2020 in den Sparten "Bester Dokumentarfilm" und "Bester internationaler Spielfilm". Es ist der zweite mazedonische Film, der nach "Before the Rain" (1994) eine Oscarnominierung erhielt.

Wiederholung von "Land des Honigs" online in der 3sat-Mediathek 3sat und im TV

Für alle, die "Land des Honigs" heute, am 20.09.2022 um 02:17 Uhr, nicht sehen können: Schauen Sie doch einfach mal in der 3sat-Mediathek vorbei. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. Bei 3sat im TV wird es vorerst leider keine Wiederholung geben. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung auch online in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen.

"Land des Honigs" im TV: Alle und Infos auf einen Blick

Datum: 20.09.2022

Bei: 3sat

FSK: Ab 6 Jahren freigegeben

Thema: "Dokumentation"

Produktionsjahr: 2019

Länge: 86 Minuten (Von 02:17 bis 03:43 Uhr)

In HD: Ja

Den Trailer zu "Land des Honigs" können Sie hier anschauen:



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.