oder

"König Charles III." nochmal sehen: Wiederholung Adelsporträt online und im TV

Am Dienstag (20.09.2022) lief Adelsporträt "König Charles III." im TV. Alle Infos zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV lesen Sie hier.

Am Dienstag (20.09.2022) wurde um 20:15 Uhr "König Charles III." im TV übertragen.
Sie haben die Sendung bei ZDF verpasst, wollen "König Charles III." aber unbedingt noch sehen? Hier könnte die ZDF-Mediathek nützlich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei ZDF im klassischen TV wird es vorerst leider nicht geben.

"König Charles III." im TV: Darum geht es in "Die Zukunft der Windsors"

Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. erbt ihr Sohn Charles, der scheinbar ewige Thronfolger, ein schwieriges Amt. Welche neuen Akzente wird er als König von Großbritannien und Nordirland setzen? Er übernimmt die Krone in denkbar schwierigen Zeiten. Der Brexit und die Folgen bestimmen die Tagespolitik, der Klimawandel treibt weltweit die Aktivisten auf die Straßen und das Königreich ist längst keine selbstverständliche Einheit mehr. In Schottland, Wales und Nordirland gibt es Abspaltungsbewegungen. Und auch in seiner Familie muss Charles mit weiterer Unruhe rechnen. Zu tief ist der Graben zwischen seinen zerstrittenen Söhnen William und Harry, als dass der Frieden auf absehbare Zeit wieder herzustellen sein wird. Bruder Andrew steht im Zentrum eines beispiellosen Zivilverfahrens wegen eines mutmaßlichen Sexualdelikts. Nie zuvor mussten sich die Windsors so um Anerkennung ihrer herausragenden Stellung in der britischen Gesellschaft bemühen wie im 21. Jahrhundert. Wird Charles die richtigen Antworten finden, um den "Laden" zusammenzuhalten, wie sein Vater Philip den Buckinghampalast scherzhaft nannte? Wie sehen seine Pläne für eine Reform der Monarchie aus? Wird das Volk ihn akzeptieren - und wird er seine umstrittene Frau Camilla zur Königin krönen? Nun wird sich zeigen, ob ihm das Volk seinen Anteil an der Tragödie um Prinzessin Diana verziehen hat. Nie in der Geschichte hatte ein Thronfolger so viel Zeit, sich auf sein Amt vorzubereiten, wie der 73-jährige Charles. "ZDFzeit" zeichnet das Porträt eines Mannes, der nur scheinbar wie aus der Zeit gefallen wirkt. Nicht nur beim Thema Umweltschutz war er Vorreiter, auch mit seiner Wohltätigkeitsorganisationen Prince's Trust hat er einen langen Atem bewiesen. Wie viel Modernität steckt in dem oft unterschätzten Thronfolger, der nun aus dem langen Schatten seiner Mutter hervortreten muss? (Quelle: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"König Charles III." im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Thema: Adelsporträt

Bei: ZDF

Produktionsjahr: 2022

Länge: 45 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.