oder

"Juwel der Berge: Tannheimertal" nochmal sehen: Wiederholung der Dokumentation im TV und online

Wann und wo Sie die Wiederholung der Dokumentation "Juwel der Berge: Tannheimertal" vom Donnerstag (22.09.2022) schauen können, ob im Fernsehen oder auch online in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Donnerstag (22.09.2022) lief um 04:02 Uhr "Juwel der Berge: Tannheimertal" im Fernsehen.
Sie haben die Sendung bei 3sat nicht schauen können, möchten "Juwel der Berge: Tannheimertal" aber definitiv noch sehen? Schauen Sie doch mal in der 3sat-Mediathek vorbei. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei 3sat im linearen TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Juwel der Berge: Tannheimertal" im TV: Darum geht es in der Dokumentation

Klare Seen, sprudelnde Bäche und die beeindruckenden Berghänge der Tiroler und Allgäuer Alpen machen die reizvolle Landschaft des Tannheimer Tals im Norden Tirols aus. Filmemacherin Andrea Albrecht wirft einen Blick auf die Naturverbundenheit und Jahrhunderte alten Traditionen der Region: auf den Almauftrieb im Frühjahr, die Musik der Alphornbläser aus Jungholz, Zöblen und Schattwald oder auf die alljährlichen Herz-Jesu-Feuer. Außerdem stellt sie die vielfältigen Outdoor-Möglichkeiten und Lebensweisen in der Region vor. Sie lädt zu einer panoramareichen Ballonfahrt ein, gibt Einblicke in die Arbeit der örtlichen Bergrettung, begleitet einen Generationenwechsel auf der höchstgelegenen Alm des Tannheimer Tals, geht Mountainbiken in den Mühlwald-Trails und Fliegenfischen in den örtlichen Flüssen. Ein Highlight sind die Dreharbeiten der Südverschneidung an der Roten Flüh, die seit den 1960er-Jahren zu den schwierigsten Freikletterrouten in den Tannheimer Bergen gehört. Eindrucksvoll dokumentiert der Film das Klettervergnügen an der legendären 280 Meter langen Route, bestehend aus neun Seillängen. Außerdem zeigt der Film atemberaubende Naturaufnahmen - vom bildgewaltigen Schwenk aus schwindelerregender Höhe bis hin zu idyllischen Aufnahmen im Naturschutzgebiet Vilsalpsee. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Juwel der Berge: Tannheimertal" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Thema: Dokumentation

Bei: 3sat

Produktionsjahr: 2021

Länge: 43 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.