oder
Crank
Crank
© 2000-2006 Universum Film

"Crank" bei RTL2: Wiederholung online und im TV

Am Sonntag (25.09.2022) lief "Crank" im TV. Sie haben den Streifen nicht schauen können? Alle Infos zur Wiederholung online im Internet und im Fernsehen lesen Sie hier.

Der Spielfilm "Crank" lief am Sonntag (25.09.2022) im TV.
Sie haben den Spielfilm von Mark Neveldine und Brian Taylor um 04:05 Uhr im Fernsehen verpasst, wollen "Crank" aber noch sehen? Schauen Sie doch mal in der RTL2-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Bei RTL2 im klassischen Fernsehen wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Crank" im TV: Darum geht es in dem Actionfilm

Eigentlich wollte Chev Chelios (Jason Statham) seinen Job als Profikiller an den Nagel hängen, um mit Freundin Eve (Amy Smart) ein neues Leben zu beginnen. Doch daraus wird nichts: Sein letzter Auftraggeber verabreicht Chev einen Giftcocktail, der ihn innerhalb weniger Stunden ins Jenseits befördern soll. Einziges Gegenmittel: Adrenalin. Also tut Chev fortan alles für den nächsten Kick! - Hochexplosive, atemberaubende No-Stop-Action mit dem "Transporter"-Star. (Quelle: RTL2, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Crank" im TV: Alle Infos und Schauspieler auf einen Blick

Bei: RTL2

Von: Mark Neveldine und Brian Taylor

Mit: Jason Statham, Amy Smart, Jose Pablo Cantillo, Efren Ramirez, Dwight Yoakam, Carlos Sanz, Reno Wilson, Edi Gathegi, Glenn Howerton, Keone Young, David Brown, Valarie Rae Miller, Ted Garcia und Jay Xcala

Drehbuch: Brian Taylor und Mark Neveldine

Kamera: Adam Biddle

Musik Paul Haslinger

Genre: Action und Thriller

Produktionsjahr: 2006

FSK: Ab 18 Jahren freigegeben

Originaltitel: "Crank"

Den Trailer zu "Crank" können Sie hier anschauen:



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.