oder

"Heiraten in Europa!" nochmal sehen: Wiederholung der Gesellschaft im TV und online

Am Dienstag (27.09.2022) gab es "Heiraten in Europa!" im TV. Wann und wo Sie die Gesellschaft als Wiederholung sehen können, ob nur im Fernsehen oder auch online in der Mediathek, erfahren Sie hier.

Am Dienstag (27.09.2022) gab es um 04:00 Uhr "Heiraten in Europa!" im TV zu sehen.
Sie haben die Gesellschaft bei Arte verpasst und möchten die Folge 5 aus Staffel 1 ("Forschung und Folklore in Bulgarien") aber noch sehen? Schauen Sie doch mal in der Arte-Mediathek vorbei. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei Arte im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Heiraten in Europa!" im TV: Darum geht es in "Forschung und Folklore in Bulgarien"

Reporter Andreas Korn begleitet die Vorbereitungen und die Hochzeit der Fledermausforscherin Toni (30) und des Computer-Experten Victor (35) in Bulgarien, dem ärmsten Land der EU. Die Doktorandin Toni verbringt viel Zeit in den Bergen, wo sie Fledermäuse untersucht. Victor hat sie bei einem Kongress kennengelernt. Beide sind zum Studieren schon im Ausland gewesen, aber beide sind auch Heimat- und naturverbunden. Finanziell ist es eng, das Geld reicht entweder für ein besseres Auto oder die Hochzeit. Ein Kompromiss ist schnell gefunden: Das Auto wird notdürftig repariert und die Hochzeit günstig geplant. Das Brautkleid näht Tonis Mutter selbst. Die darin verarbeitete Spitze enthält alle guten Wünsche der Häklerinnen, aber wird es auch rechtzeitig fertig? Nach der orthodoxen Zeremonie findet die Feier in den Bergen statt und beginnt mit einer Wanderung. Denn auch die Ehe ist ein langer Weg, der Überraschungen bereithält. Oben angekommen, gibt es allerhand traditionelle Rituale, organisiert von einer Hochzeitsplanerin, die auf folkloristische Trauungen spezialisiert ist. Denn mehr und mehr junge Bulgaren wollen wieder traditionell heiraten. Reporter Andreas Korn ist beeindruckt, mit welcher Ruhe das bulgarische Paar den großen Tag organisiert und begeht: "Die beiden sind zu ihrer kirchlichen Hochzeit eineinhalb Stunden zu spät gekommen, weil die Mutter das Hochzeitskleid noch nicht fertig genäht hatte." Aber diese Ruhe und Flexibilität braucht das Paar, wenn die Wissenschaft und die Liebe in Bulgarien eine Zukunft bekommen sollen. (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Heiraten in Europa!" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Folge: 5 / Staffel 1 ("Forschung und Folklore in Bulgarien")

Thema: Gesellschaft

Bei: Arte

Produktionsjahr: 2018

Länge: 30 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.