Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Claudia Effenberg
Claudia Effenberg
© WDSMP/Krieger

"Toy Story 3 in 3D"

1.200 begeisterte Gäste feiern in München die Deutschlandpremiere

(Pressemitteilung) Zur Deutschlandpremier* von Disney/Pixar´s neuem, rekordträchtigen 3D-Kinohighlight "Toy Story 3" am 25. Juli in München hielt vor dem Mathäser Filmpalast eine speziell im "Toy Story 3"-Look gestaltete Straßenbahn. An Bord: Deutschlands beliebtes und legendäres Comedy-Trio Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz, die im Film als Synchronsprecher der Figuren Cowboy Woody, Dinosaurier Rex und Mädchenspielzeig Ken zu hören sind, ebenso wie die beliebte Fernsehschauspielerin Carin C. Tietze, die Cowgirl Jessie ihre Stimme leiht.

Alle Schauspieler gaben fleißig Autogramme, ließen sich geduldig fotografieren und beantworteten die vielen gestellten Fragen, bevor sich das Comedy-Trio mit Kindern der Charity-Aktion "Artists for Kids – Projekt für kreative Jugendhilfe" für ein gemeinsames Foto traf. Zugunsten der Initiative fand eine große Tombola statt, bei der die Premierengäste ihre Lose gegen tolle Preise aus dem Hause Disney einlösen konnten. Für jede Menge Spaß schon vor dem Film sorgten außerdem noch das beeindruckende Toy Story 3 LEGO-Mosaik mit mehr als 165.000 Steinen, das es galt fertig zu stellen, lustige Fotoaktionen sowie das brandneue "Toy Story 3" Computerspiel.

Der Film selbst wurde von den Premierengästen, unter anderem Moderatorin Verena Kerth, Simon Gosejohann sowie natürlich Ken und Barbie, mit kräftigem Applaus gefeiert, ebenso wie die Synchronsprecher, die sich anschließend auf der Bühne präsentierten.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.