Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Kristen Stewart
Kristen Stewart
© Bang Showbiz

Kristen Stewart:

Druck von Fans

Kristen Stewart spürt den Druck der "Twilight"-Fans, dass sie ihrem Charakter gerecht werden muss.

Die 20-jährige Schauspielerin, die für die "Twilight"-Filme als Bella Swan neben ihrem angeblichen Freund Robert Pattinson, der den Vampir Edward Cullen spielt, vor die Kamera tritt, enthüllt, dass es für sie "unwirklich" sei, ein Teil des "Twilight"-Phänomens zu sein.

"Es ist einfach nur unwirklich, ein wichtiger Teil einer Maschinerie wie dieser zu sein. Ich bin wie der Behälter. Diese Mädchen sind durch mich von Edward besessen. Wenn ich dem nicht gerecht werde, würde ich verfolgt und ans Kreuz genagelt werden", erläutert sie im Interview mit dem "Daily Telegraph".

Trotzdem gefällt es der Filmschönheit ihre Rolle darzustellen und sie kann es nicht erwarten, die nächsten zwei Teile, die auf dem letzten Buch "Bis(s) zum Ende der Nacht" beruhen, zu drehen. Sie meint: "Ich freue mich sehr darüber, weiter zu machen und die nächsten zwei Jahre von Bellas Leben in den Kasten zu bringen."

Die US-Amerikanerin war auch von ihrer Arbeit an dem Streifen "The Runaways" - einer Biografie über Joan Jett - begeistert und quetschte den Film noch zwischen ihre "Twilight"-Verpflichtungen.

"Es war hart, weil ich wirklich nur wenig Freizeit hatte, aber ich wollte den Film unbedingt drehen. Und ich wollte nicht älter sein, wie Joan damals bei den Runaways. Ich habe ihn noch hinein gestopft und gehofft, dass es funktioniert", so die junge Aktrice, die nicht wüsste, was sie machen würde, wenn sie nicht schauspielern könnte.

"Ich war lange Zeit wirklich glücklich und habe mit beeindruckenden Leuten gearbeitet. Ich hoffe, dass das so weiter geht. Ich weiß nicht, was ich machen würde, wenn ich das nicht hätte."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.