Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Kindsköpfe - SALMA HAYEK als Roxanne Chase-Feder in...ÖPFE.
Kindsköpfe - SALMA HAYEK als Roxanne Chase-Feder in KINDSKÖPFE.
© 2010 Sony Pictures Releasing GmbH

Salma Hayek

Hochzeit macht keinen Unterschied

Für Schauspielerin Salma Hayek hat sich ihre Beziehung nicht verändert, seitdem sie mit Fançois-Henri Pinault verheiratet ist.

Hauptsache Liebe: Salma Hayek (43) hätte keinen Trauschein gebraucht, um mit ihrem Mann François-Henri Pinault glücklich zu sein.
Die beiden sind seit Februar 2009 verheiratet und haben die gemeinsame Tochter Valentina (2). Als die Kleine neun Monate alt war, trennte sich das Paar kurzzeitig, ist nun aber umso glücklicher.
Die beiden leben nicht zusammen, Die Schauspielerin ('Frida') hat ein Haus in Los Angeles, François wohnt in Paris, aber für sie ist das Arrangement perfekt: "Ich wusste, dass wir damals eine gute Beziehung hatten. Ich hatte nur nie das Bedürfnis zu heiraten. Was ich wollte, war ein Partner, mit dem ich alt werden und Kinder haben konnte. Es ist zwar jetzt schön, verheiratet zu sein, aber letztlich macht der Trauschein keinen entscheidenden Unterschied", erklärte Hayek im Interview mit der deutschen Ausgabe des 'OK!'-Magazins.
"Das [die unterschiedlichen Wohnorte] habe ich nun einfach akzeptiert. Natürlich wäre es schön, wenn wir häufiger zusammen sein könnten. Aber unsere Ehe funktioniert so - sie entspricht nur nicht den gängigen Vorstellungen. Aber warum sollte ich sie deshalb infrage stellen? François tut das auch nicht - er gibt mir den nötigen Freiraum. Aber er unterstützt mich immer, wenn ich ihn brauche."
Salma Hayek hat schon oft betont, wie sehr sie ihre Mutterrolle liebe. Dennoch ist sie bemüht, ihre Tochter nicht zu sehr zu verwöhnen, auch wenn sie alles "großartig" findet, was ihre Tochter angeht: "Ich mochte es sogar, ihre Windeln zu wechseln", gab sie im Interview zu.
Der Latina-Schönheit ist es besonders wichtig, dass Valentina einen engen Bezug zur Natur entwickelt. Deshalb findet sie es toll, dass die Kleine auf dem Land aufwachsen kann: "Ich weiß schon, dass ich ihr auch Grenzen setzen muss. Dann kann ich sehr streng sein. Für mich ist es wichtig, dass sie eine enge Beziehung zur Natur entwickelt. Ich selbst bin auf dem Land groß geworden, deshalb fühle ich mich ja auch auf unserem Landhaus am wohlsten. So bekommt sie eine große Dosis Natur ab. Das ist eines der größten Geschenke", erklärte Salma Hayek.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.