Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Hugh Jackman auf dem Pressetermin in Berlin
Hugh Jackman auf dem Pressetermin in Berlin
© 20th Century Fox

Hugh Jackman will Veganer werden

Fleisch- und Milchprodukte von Speiseplan gestrichen

Lebensumstellung: Hugh Jackman (41) überlegt, sich in Zukunft vegan zu ernähren. Der Hollywood-Herzensbrecher (Australia) sagte, er wolle sich gesünder ernähren und plane deswegen, Tierprodukte sämtlicher Art von seinem Speiseplan zu streichen - neben Fleisch also auch Eier und Milchprodukte. Im Vorwort von Brendan Braziers neuem Buch 'Thrive: The Vegan Nutrition Guide to Optimal Performance in Sports and Life' ließ er sich über seine Pläne aus: "Da ist die große Chance, dass ich Veganer geworden bin, wenn Sie das hier lesen", schrieb der Schauspieler. "Ich habe keine Lust mehr auf diesen 'um jeden Preis'-Teil [wenn ich mich auf eine Rolle vorbereite]." Als Jackman sich 2009 für seine Rolle in "X-Men Origins: Wolverine" fit machte, ernährte er sich vegan. Damals aß er alle zwei bis drei Stunden eine Kleinigkeit. Außerdem absolvierte er jeden Morgen harte Fitnesseinheiten von etwa 90 Minuten und nahm nach 18 Uhr keine Kohlenhydrate mehr zu sich. Zusätzlich ernährte sich Hugh Jackman ausschließlich von natürlichen, nicht behandelten Lebensmitteln.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.