VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Auf den ersten Blick (1998)

At First Sight

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


"Auf den ersten Blick", der auf Oliver Sacks` Roman "To See and Not See" basiert, handelt von der Kraft der Liebe, der Vorstellungskraft und dem Glauben an das Schicksal.

Als die New Yorker Architektin Amy Benic (Mira Sorvino) dem Charme des blinden Masseurs Virgil Adamson (Val Kilmer) verfällt, und sich unsterblich in ihn verliebt, versucht sie ihn zu einem chirurgischen Eingriff zu überreden.
Amy hofft, daß die Operation dem feinfühligen Virgil ein neues Leben ermöglicht, in dem er all die Dinge sehen kann, die sie sieht; daß er die Chance erhält, die Welt zu erblicken, mit all seinem Wirrwarr und seiner Farbenpracht.
Gemeinsam lernen die beiden in dieser aufregenden Zeit, daß auch Wunder ihren Preis haben, und zum anderen, daß die Welt nicht nur sichtbar, sondern vorallem spürbar sein kann - wenn man all seine Sinne dafür aufwendet...

Inspiriert von Sacks` wahrer Tatsachen-Schilderung, nahm Winkler sich den essentiellen Themen seines Romans an, und konstruierte darum eine romantische und zugleich auch tragische Geschichte.

Trailer


FilmkritikKritik anzeigen

Junge: "Bist Du blind?" Val Kilmer: "Ja." Junge: "Cool. Und tschüß." Das ist der vermutlich beste Dialog in "Auf den ersten Blick", einem geradezu mit Blindheit für das tiefere Innenleben seiner Helden geschlagenem Herzschmerz-Melodram über die Liebe einer New Yorker Architektin zu einem blinden Masseur vom Lande. Dem Film liegt eine Fallstudie von [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1998
Genre: Drama
Länge: 129 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 10.06.1999
Regie: Irwin Winkler
Darsteller: Ken Howard, Mira Sorvino, Drena De Niro
Verleih: United International Pictures




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.