Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Kurt Gerrons Karussell (1999)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Mit Ovationen für den ersten Interpreten des MACKIE-MESSER-SONGs beginnt 1928 der Siegeszug dieses Liedes um die Welt. – Gleichzeitig der Durchbruch in der Karriere des großen Berliner Entertainers Kurt Gerron. Kurt Gerron ist der Magier in DER BLAUE ENGEL, wirkt in über 70 weiteren Filmen mit, spielt Theater, führt Regie bei den so beliebten, optimistischen UFA-Komödien. Ein Star seiner Zeit, dessen große Liebe dem Kabarett gehört.

Gerron ist Jude, muß emigrieren, wird interniert, deportiert. Im "Prominenten-KZ" Theresienstadt gründete er 1944 sein Kabarett KARUSSELL und drehte gegen das Versprechen, mit dem Leben davonzukommen, den Propagandafilm ‘Der Führer schenkt den Juden eine Stadt’.

Der Film nähert sich dieser, aus dem öffentlichen Bewußtsein verbannten, wichtigen Künstler-Persönlichkeit durch Zeitzeugenberichte, Spielfilmsequenzen und vor allem durch seine unsterblichen Chansons.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1999
Genre: Dokumentation
Länge: 65 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 13.05.1999
Regie: Ilona Ziok
Darsteller: Ute Lemper, Ben Becker, Kurt Gerron
Verleih: Salzgeber & Co




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.