VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Ne günstige Gelegenheit (1999)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Gosbert Klee ist trotz seines Namen nicht vom Glück begünstigt. Nun soll er für den schmierigen Steinbach in Bordellen Sex-Spielzeug an den Mann und die Frau bringen.
Doch der Kunde, der unter der rassigen Prostituierten Carlotta liegt, kann Gosbert nichts mehr abkaufen. Beim heftigen Liebesspiel mit Carlotta versagte sein Herz.

Wohin mit der Leiche? Carlotta, die illegal in Deutschland ist, bittet Gosbert um Hilfe. Kurzerhand verschwindet der Mann in der Mülltonne, und für Gosbert beginnt ein neues Leben, als er den Autoschlüssel des Toten findet.

Im Kofferraum des BMW findet er den gefesselten Millionär Lorenz Kellermann-offensichtlich ein Entführungsopfer. Gosbert wittert ´ne günstige Gelegenheit und beschliesst, die Entführung zusammen mit seinem Kumpel Abo und Carlotta zu Ende zu bringen.
Was der Pechvogel nicht weiss: Die beiden Komplizen des Toten sind ihm bereits auf den Fersen, und der Bruder des Entführten denkt gar nicht daran, Lösegeld zu zahlen...

FilmkritikKritik anzeigen

Muss das denn wirklich sein? Es muss. "'Ne günstige Gelegenheit" ist wieder mal ein deutscher Kinofilm mit Möchtegern-Verbrechern - eine schwarze Komödie, schrill und überzeichnet wie ein Comic-Strip, mit lächerlichen Charakteren übervölkert. Ein Film, der wieder mal die Grenzen des Humors erkundet, um sie alsbald zu überschreiten. Die eigenwillige Gangster-Ballade inszenierte [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1999
Genre: Komödie, Krimi
Länge: 100 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 18.11.1999
Regie: Gernot Roll
Darsteller: Benno Fürmann, Herbert Knaup, Hark Bohm
Verleih: Warner Bros.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.