VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Deus' Hochzeit (1998)

As bodas de Deus

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Alles scheint verloren. Aber dann, in einem alten, einsamen und kalten Park, treffen zwei schemenhafte Figuren aufeinander: Deus und ein Bote.
Der Abgesandte Gottes gibt Joao de Deus – der sich in einem ziemlich jämmerlichen Zustand befindet – eine Schatulle voll Geld. Der Bote verschwindet, seine Mission ist erfüllt. Joao zählt das Geld. Die Stille eines nahegelegenen Sees wird jäh unterbrochen durch das Aufprallen eines schweren Gegenstandes. Als Joao nachsieht, findet er ein junges Mädchen, Joana, dem Ertrinken nahe. Er springt in das Wasser, rettet das Mädchen und bringt es in ein Kloster. Joao de Deus kehrt zum Park zurück, zu der Schatulle und deren kostbaren Inhalt . Zum Glück wurde nichts entwendet. Aber noch gehen die Abenteuer von Joao de Deus weiter...

FilmkritikKritik anzeigen

Keine leichte Kost, was Alt-Regisseur João Cesar Monteiro wieder einmal verzapft. Doch im Unterschied zu seinen bisherigen Epen strotzt „Deus Hochzeit“ vor handgreiflicher Handlung und plastischen Episoden. Eine Schatulle voll Geld, von einem Gottesboten überreicht, soll den merkwürdigen Einzelgänger João de Deus zum mächtigsten Mann der Welt machen. Der Plot erinnert fatal an die [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Portugal, Frankreich
Jahr: 1998
Länge: 150 Minuten
Kinostart: 26.10.2000
Regie: Joao Cesar Monteiro
Darsteller: Joana Azevedo, Rita Durao, Joao Cesar Monteiro
Verleih: Pegasos




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.