Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Die Blüten der Calendula (1998)

Zwety Kalenduly

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Alles wie bei Tschechow: Drei Schwestern, ein großer Garten und die ewige Frage: Wie soll man weiterleben? Die Entfernung zwischen Wollen und Können vermögen sie einfach nicht zu bewältigen. Das Leben geht seinen Gang, und jede der drei Protagonistinnen träumt vom Glück. Serafima sieht nur noch eine Aufgabe: die Mutter davon abzuhalten, das Haus und den Garten zu einem Museum für den verstorbenen Stalinpreis-Dichter Protassow zu machen. Die drei Töchter, die alle aus verschiedenen Ehen stammen, nehmen die Situation unterschiedlich auf: die eine kann nicht mit der Realität fertig werden; die andere wünscht den Tod der Großmutter herbei und möchte zu ihrem Vater nach Amerika auswandern; die dritte ist eher für den Erhalt des Familiennestes. Erst der reiche Unternehmer Russezkij als potentieller Käufer der Datscha bringt Bewegung und Hoffnung in die erstarrten LebenÖ

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Russland
Jahr: 1998
Genre: Drama
Länge: 120 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 06.01.2000
Regie: Sergej Sneschkin
Darsteller: Ksenija Rappoport, Era Siganschina, Marina Saloptschenko
Verleih: Freunde der deutschen Kinemathek




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.