Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Mit Ikea nach Moskau (2000)

Dokumentarfilm über ein deutsches Paar, das in Moskau die erste russische IKEA-Filliale mitaufbaut. Regisseur Michael Chauvistre enthät sich jeden Kommentars, ein Schmunzeln stellt sich über die IKEA-Familie auch so ein...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Manuela und Ulf sind Mitarbeiter des schwedischen Möbelgiganten IKEA. Sie stammt aus dem Osten Deutschlands, er aus dem Westen. Bei IKEA in Berlin-Spandau haben sie sich ineinander verliebt, ihre alten Beziehungen gelöst und beschlossen, gemeinsam etwas Neues zu beginnen. In dieser Zeit kommt das Angebot, in Moskau am Aufbau der ersten russischen IKEA-Filiale mitzuarbeiten. Zusammen mit Manuelas 14jährigem Sohn ziehen sie in die russische Metropole. Doch der Neuanfang birgt für Ulf und Manuela Schwierigkeitenh. Die russische Sprache ist kompliziert, Unternehmungen außerhalb der Arbeit sind selten. Der Eröffnungstag von IKEA wird nach einem Jahr Vorbereitung der Höhepunkt ihres Lebens in Moskau.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2000
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 30.08.2001
Regie: Michael Chauvistré
Verleih: Piffl Medien




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.