Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
18 Jahre Später
18 Jahre Später
© Tobis Film

18 Jahre später (2002)

18 ans après

Komödie von Regisseur Coline Serreau aus dem Jahr 2002User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Marie steht kurz vor dem Abitur und ihre drei ängstlichen Väter Jacques, Pierre und Michel versuchen sie dabei tatkräftig zu unterstützen. Überglücklich schafft sie die Prüfungen und verbringt den Sommer mit ihrer Mutter Sylvia, die gerade aus Amerika zurückgekehrt ist, an der sonnigen Riviera. Mit von der Partie sind Sylvias dynamischer Ehemann aus Kalifornien und seine zwei gut aussehenden Söhne. Marie erlebt die erste große Liebe und ihre Väter stellen mit Erschrecken fest, dass Maries Kindheit wie im Flug vergangen ist und auch ihre Beziehungen zum weiblichen Geschlecht immer komplizierter werden.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2002
Genre: Komödie
Länge: 86 Minuten
FSK: 0
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Coline Serreau
Darsteller: Annick Alane, Evelyne Buyle, Andre Dussollier
Verleih: Tobis Film




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.