Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Sometimes Happy Sometimes Sad (2001)

Kabhi Khushi Kabhie Gham...

Die Geschichte ist Spiegelbild des modernen Indiens: Eine Familie zerrissen zwischen starren Traditionen und nach Freiheit verlangenden Gefühlen...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die einst so glückliche Familie Raichand ist entzweit: Der älteste Sohn Rahul widersetzt sich der für ihn arrangierten Heirat - er hat sich nämlich in die nicht standesgemäße, quirlige Anjali verliebt. Sein despotischer Vater Yash verstößt ihn daraufhin, und Rahul beginnt mit Anjali ein neues Leben in London. Viele Jahre später hat die Mutter den Verlust ihres ältesten Sohnes noch immer nicht verwunden und die Familie Raichand droht nun gänzlich auseinanderzubrechen. Daraufhin macht sich der jüngere Sohn Rohan auf die Suche nach seinem großen Bruder, um die Famile wieder zu vereinen...

Bildergalerie zum Film

Sometimes Happy Sometimes Sad

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Indien
Jahr: 2001
Genre: Drama
Länge: 210 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 10.04.2003
Regie: Karan Johar
Darsteller: Ramona Sunavala, Amitabh Bachchan, Jeroo Writer
Verleih: Rapid Eye Movies

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

My Name Is Khan
News
Indiens Superstars kommen nach Berlin!
Shah Rukh Khan, Kajol und Regisseur Karan Johar präsentieren am 12. Februar ihren neuen Film im Wettbewerb* der 60. Berlinale





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.