Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Kleine Missgeschicke

Kleine Missgeschicke (2001)

Små ulykker

Die tragische Komödie von den Machern von "ITALIENISCH FÜR ANFÄNGER" lief im Wettbewerb der Berlinale 2002 und wurde mit dem AGICOA Preis, "DER BLAUE ENGEL", als Bester Europäischer Film ausgezeichnet.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach dem überraschenden Tod der Mutter bricht in einer dänischen Familie der Ausnahmezustand aus. Da wäre zunächst Witwer John, ein Spaßvogel und Charmeur, der sich 46 Jahre lang von seiner Frau Ulla verwöhnen ließ und für seine Familie nie wirklich Verantwortung übernehmen musste. Eva, die älteste Tochter und das schwarze Schaf der Familie, beschließt am Todestag der Mutter, in die Heimatstadt Kopenhagen zurückzuziehen, um malen zu lernen und ihre künstlerische Ader auszuleben. Tom, der Sohn, ein erfolgreicher Unternehmer, handwerklich begabt und Mamas Liebling, stürzt sich nach deren Tod geradezu in die Arbeit und vernachlässigt Ehefrau und Kinder. Marianne, das Nesthäkchen, das nie wirklich flügge geworden ist und noch immer in unmittelbarer Nähe der Eltern lebt, sehnt sich plötzlich nach Unabhängigkeit und einem Freund. Und zu guter Letzt gibt es da noch Søren , Johns Bruder und Onkel der drei Kinder, der seinen Tischlerberuf aus Gesundheitsgründen aufgeben musste und seinen "Lebensabend" in aller Ruhe und Sorglosigkeit genießt – bis seine Frau Hanne (KAREN-LISE MYNSTER) ihm ziemlich schonungslos zeigt, dass das Leben mit 50 noch nicht vorbei ist ... Mit Ullas Tod gerät für alle der normale Alltag vollkommen aus den bis dahin geordnet erscheinenden Bahnen und sie müssen erkennen, dass man sich seine Familie nicht aussuchen kann ...

Bildergalerie zum Film

Kleine MisssgeschickeKleine MissgeschickeKleine Missgeschicke

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Dänemark
Jahr: 2001
Genre: Drama
Länge: 104 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 26.09.2002
Regie: Annette K. Olesen
Darsteller: Oliver Appelt Nielsen, Karen-Lise Mynster, Gustav Sögaard Jakobsen
Verleih: Senator Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.