Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Warming by the Devil's Fire
Warming by the Devil's Fire

Warming by the Devil's Fire (2001)

4. Teil der von Charles Burnett inszenierten Doku-Serie über die Wurzeln des Blues. Der aus fiktiven und dokumentarischen Szenen montierte Film führt ins Mississippi der 1950erUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


USA, 1956: Ein 11-Jähriger wird von seiner Familie in den Süden geschickt, um in St. Louis vom Onkel getauft und so von der Sünde gereinigt zu werden. Doch erst durch die Reise (und einen anderen Onkel) erfährt der Junge, von was für Sünden überhaupt die Rede ist: Vom Tanz, Glücksspiel, Frauen - und vom Blues.
Charles Burnetts Blues-Dokumentarspiel verbindet die fiktionale Spielhandlung mit dokumentarischen (Musik-)Aufnahmen.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA, Deutschland
Jahr: 2001
Genre: Dokumentation, Musik
Länge: 89 Minuten
Kinostart: 24.04.2008
Regie: Charles Burnett
Darsteller: Tommy Redmond Hicks, John L. Demps jr., Nathaniel Lee jr.
Verleih: Reverse Angle




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.