Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Könige der Wellen - Filmplakat
Könige der Wellen - Filmplakat
© 2007 Sony Pictures Releasing GmbH

Zum Video: Könige der Wellen - Intl. Trailer 1 (deutsch)

Könige der Wellen (2007)

Surf's Up

Der CGI-animierte Film Könige der Wellen wirft einen Blick hinter die Kulissen einer der aufregendsten Sportarten der Welt: das Pinguin-Surfen. Regie führten Ash Brannon („Toy Story 2“) und Chris Buck („Tarzan“)User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.1 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 19 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nachwuchs-Surfer und Jung-Pinguin Cody hat einen Traum: er will unbedingt Weltmeister im Pinguin-Surfen werden! Sein großes Idol ist Big Z, eine Legende unter allen Pinguinen, die schon mal auf einem Surf-Brett gestanden haben. Cody verlässt seine kalte Heimat Shiverpool in der Nähe der Antarktis und macht sich auf in das Surfer-Paradies Pen-Gu – zum großen Surf-Contest. Er glaubt, dass ein Sieg ihn zu einem Star unter den Pinguinen machen könnte.

Als er jedoch vor Ort den etwas in die Jahre gekommenen aber dennoch äußerst erfahrenen Surfer "The Geek" trifft, lernt er, dass mehr dazu gehört, ein wahrer Champion zu werden, als nur zu gewinnen.

Bildergalerie zum Film

Freak (THOMAS FRITSCH, li.) zeigt Cody (ROBERT...baut.Auf dem Meer kommen sich Cody (ROBERT STADLOBER) und...äher.Cody (ROBERT STADLOBER, li.), Chicken Joe (DIETER...iewt.Cody (ROBERT STADLOBER, li.) beim Tauchgang mit Freak...re.).Das hat Spaß gemacht! Cody (ROBERT STADLOBER, li.),...aus.Talent Scout Mike Abromowitz ist kein Weg zu weit, um...finde

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2007
Genre: Animation
Länge: 85 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 13.09.2007
Regie: Ash Brannon, Chris Buck
Verleih: Sony Pictures

Awards - Oscar 2008Weitere Infos

  • Bester Animationsfilm

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.